Emma Raducanus Reaktion nach dem Scheitern bei der Verteidigung des US Open-Titels

Raducanus Titelverteidigung bei den US Open endete mit einer Erstrunden-Niederlage.

by Weber F.
SHARE
Emma Raducanus Reaktion nach dem Scheitern bei der Verteidigung des US Open-Titels

Emma Raducanu sagte, es sei "wirklich enttäuschend", in der ersten Runde der US Open zu verlieren, aber sie sei froh, dass sie nun "einen sauberen Zustand" habe und wieder von vorne beginnen könne. Am Dienstag endete Raducanus Titelverteidigung bei den US Open nach einer 6:3, 6:3-Erstrunden-Niederlage gegen Alize Cornet.

Seit ihrem Sieg bei den US Open vor einem Jahr hat Raducanu mit ihrem Spiel und ihren Ergebnissen zu kämpfen. Jetzt, da ihre Titelverteidigung bei den US Open offiziell beendet ist, wird sie in der Weltrangliste stark zurückfallen, aber wahrscheinlich weniger Druck und Erwartungen haben.

"Ich denke, es war ein ziemlich hartes Match gegen eine sehr erfahrene Spielerin", sagte Raducanu nach dem Match. "Ich bin natürlich enttäuscht, dass ich die erste Runde verloren habe. Hut ab vor Alize, sie hat ziemlich gut gespielt.

Natürlich bin ich sehr enttäuscht und traurig, dass ich hier weg muss. Es ist wahrscheinlich mein Lieblingsturnier. Aber in gewisser Weise bin ich auch glücklich, weil es ein Neuanfang ist. Ich werde in der Rangliste nach unten rutschen.

Ich klettere den Weg zurück nach oben. In gewisser Weise werde ich die Zielscheibe ein wenig von meinem Rücken nehmen. Ich habe nur noch eine Chance, mich wieder nach oben zu kämpfen. Vor allem in den letzten sechs Wochen habe ich wirklich gute Arbeit geleistet.

Ich freue mich einfach darauf, noch mehr solcher Wochen konstant zu absolvieren, dann werden wir sehen, was passiert."

Raducanu ist glücklich über diese Erfahrung

Zum ersten Mal in ihrer Karriere kehrte Raducanu als Titelverteidigerin zu einem Turnier zurück.

Für die Zukunft hat Raducanu angemerkt, dass sie Turniere gewinnen möchte, egal auf welchem Niveau. "Als US-Open-Titelverteidigerin wäre es natürlich toll gewesen, den Titel zu verteidigen. Aber ich möchte neue Erfahrungen machen.

In gewisser Weise habe ich das geschafft, also möchte ich ein weiteres Turnier", fügte Raducanu hinzu. Da Raducanu in der Rangliste stark abfällt, wird sie bei den meisten Turnieren nicht mehr gesetzt sein. Es bleibt abzuwarten, wie Raducanu im weiteren Verlauf der Saison reagieren wird.

Emma Raducanu Us Open
SHARE