Iga Swiateks Reaktion nach ihrem ersten Sieg auf dem Arthur-Ashe-Stadion



by WEBER F.

Iga Swiateks Reaktion nach ihrem ersten Sieg auf dem Arthur-Ashe-Stadion

Die Weltranglistenerste Iga Swiatek gab zu, dass für sie ein Traum in Erfüllung ging, nachdem sie bei ihrem Debüt im Arthur-Ashe-Stadion eine sehr starke Leistung gezeigt hatte. Am Donnerstag spielte die 21-jährige Swiatek zum ersten Mal in ihrer Karriere im legendären Arthur-Ashe-Stadion.

Swiatek, die topgesetzte Spielerin im Hauptfeld der US Open, besiegte die US-Open-Siegerin von 2017, Sloane Stephens, mit 6:3, 6:2 und zog damit in die dritte Runde ein. Swiatek ging vom Zuschauen bei Matches auf Arthur Ashe zum Matches dort über.

"Ich habe einfach versucht, die gleiche Motivation und Einstellung wie auf jedem anderen Platz zu haben, denn das ist für mich der beste Weg, um gute Leistungen zu bringen, aber es ist natürlich viel. Es ist ein wahr gewordener Traum", sagte Swiatek laut Eurosport.

"Ich weiß noch, wie ich als Juniorin auf die Tribüne kam, um Serena [Williams] zu sehen. Ich erinnere mich daran, dass diese Matches für mich großartig zu sehen waren. Und einfach nur hier im Stadion zu sein, unten, nicht oben, ist großartig, also ja.

Ich bin sehr zufrieden mit den Fortschritten, die ich gemacht habe."

Swiatek dominiert Stephens

Swiatek schaffte im zweiten Spiel das erste Break des Matches zur 2:0-Führung, wurde aber gleich im nächsten Spiel wieder gebreakt.

Swiatek ließ sich von dem frühen Break jedoch nicht beeindrucken und breakte Stephens im vierten Spiel erneut, um eine 3:1-Führung zu erreichen. Im sechsten Spiel vergab Swiatek zwei Breakbälle, die ihr eine Doppelbreak-Führung beschert hätten.

Doch ein Aufschlagbreak reichte Swiatek, der im neunten Spiel zum ersten Satz aufschlug. Nach dem Gewinn des ersten Satzes begann Swiatek den zweiten Satz mit zwei aufeinanderfolgenden Breaks und einer 4:0-Führung. Zwei Aufschlagbreaks waren mehr als genug für Swiatek, die ihren Aufschlag für den Rest des Matches routiniert durchbrachte und einen Zwei-Satz-Sieg einfuhr. Swiatek spielt in der dritten Runde in Flushing Meadows gegen Lauren Davis.

Iga Swiatek Sloane Stephens Us Open