US Open: Caroline Garcia besiegt Ex-Meisterin Bianca Andreescu; Ons Jabeur gewinnt

Garcia gab nur fünf Spiele gegen die ehemalige Nummer 4 der Welt ab.

by Fischer P.
SHARE
US Open: Caroline Garcia besiegt Ex-Meisterin Bianca Andreescu; Ons Jabeur gewinnt

Caroline Garcia besiegte die US-Open-Siegerin von 2018, Bianca Andreescu, in ihrem Drittrundenmatch am Freitag in Flushing Meadows. Die an Nummer 17 gesetzte Französin brauchte eine Stunde und 27 Minuten, um sich mit 6:3, 6:2 gegen die Kanadierin durchzusetzen.

Garcia dominierte den Match von Anfang an und Andreescu konnte nicht viel ausrichten. Frühe Aufschlagsbreaks von Andreescu bestimmten das Bild in beiden Sätzen, und obwohl Garcia in beiden Sätzen einmal die Führung abgab, steigerte sie sich trotz des kurzzeitigen Rückschlags schnell wieder.

Garcia gewann 69 % ihrer ersten Aufschlagpunkte gegenüber 44 % bei Andreescu. Sie hatte 31 Winner, 20 mehr als Andreescu mit 11 und 20 unerzwungene Fehler, sieben mehr als ihre Gegnerin mit 13. Für die 28-Jährige ist es der zehnte Sieg in Folge, der bis zu den Cincinnati Open zurückreicht, wo sie sich nach der Qualifikation den Titel sicherte.

US Open: Ons Jabeur zieht in die nächste Runde ein

In der Tagessession gelang dem an Nummer fünf gesetzten Ons Jabeur ein Comeback-Sieg gegen die an Nummer 31 gesetzte Amerikanerin Shelby Rogers. Die Tunesierin benötigte zwei Stunden und 17 Minuten, um das Match mit 4:6, 6:4, 6:0 für sich zu entscheiden.

Im ersten Satz hatten beide Spielerinnen Probleme mit dem Aufschlag, vier der ersten sechs Spiele gingen an die Rückschlägerin. Rogers beendete diesen Trend, indem er zunächst seinen Aufschlag hielt und dann im 10.

Spiel den Satz gewann, nachdem sie Jabeurs Aufschlag zum dritten Mal durchbrachte. Beide Spielerinnen schienen sich im zweiten Satz an das Tempo gewöhnt zu haben, und bis zum neunten Spiel, in dem Rogers zwei Breakbälle abwehren musste, gab es keinen einzigen Breakball für eine der beiden Spielerinnen.

Jabeur brauchte nur einen davon, und die 28-Jährige sicherte sich nach dem Break den zweiten Satz. Der dritte Satz ging zu Gunsten von Jabeur aus, der einen Winner nach dem anderen landete, während Rogers auf der anderen Seite des Netzes zu kämpfen hatte.

Ons Jabeur beendete das Match mit 28 Winnern gegenüber 25 von Rogers und 38 unerzwungenen Fehlern gegenüber 46 von Rogers. Es ist das erste Mal, dass Jabeur bei den US Open das Achtelfinale erreicht hat. Fotokredit: Andrew Ong/USTA

Caroline Garcia Bianca Andreescu Ons Jabeur
SHARE