Venus Williams deutet an, dass sie sich nicht bald vom Tennis zurückziehen wird



by WEBER F.

Venus Williams deutet an, dass sie sich nicht bald vom Tennis zurückziehen wird

Venus Williams hat angedeutet, dass sie plant, ihre Karriere fortzusetzen und ihrer Schwester Serena Williams nicht in den Ruhestand zu folgen. Die 42-jährige Venus war ein Jahr unterwegs, bevor sie letzten Monat in Washington wieder aktiv wurde.

Seitdem hat Venus vier Matches bestritten und hält 2022 eine 0:4-Bilanz. Bei den US Open erlitt Williams in der ersten Runde eine Niederlage in geraden Sätzen gegen Alison van Uytvanck. Einige dachten, dass Venus auch ihr letztes Turnier bestritt, aber es scheint, dass die siebenmalige Grand Slam nicht mit Serena in den Ruhestand geht.

„Dies war definitiv ein neuer erster Grand Slam, der zurückkam, neue Ausrüstung, neuer Schläger. All diese verschiedenen Dinge, an die ich mich anpassen musste, und es ist definitiv ein mentaler Kampf“, sagte Williams in einem Video, das auf ihrem YouTube-Kanal hochgeladen wurde.

„Was ich daraus lerne und mitnehme, ist, dass man mental immer vorbereitet sein muss und auch unter den härtesten Umständen immer selbstbewusst bleiben muss, und das habe ich getan und versucht. Selbst wenn Sie zu kurz kommen, geht es darum, nach vorne zu drängen.

Für mich geht es darum, den nächsten Schritt zu machen, und das war für mich ein erster Schritt, und es wird einen nächsten Schritt geben."

Venus Williams zollt ihrer Schwester Serena Tribut

In ihrem letzten Turnier erreichte Serena die dritte Runde der US Open, bevor sie gegen Ajla Tomljanovic verlor.

Serena hat den Titel vielleicht nicht gewonnen, aber sie ist sicherlich nicht ohne großen Kampf untergegangen. „Nach einem Jahr ohne Tennis gibt es immer noch niemanden, der sich ihrem Niveau, ihrer Intensität, ihrer Aufregung und ihrer Unterhaltung annähern kann.

Es wird nie wieder eine Serena Williams geben, ihr Vermächtnis lebt in all denen weiter, die sie zu Größe inspiriert hat, mich eingeschlossen! Niemand hat das Spiel oder den Sport so beeinflusst wie sie. Tennis wird ohne seine GOAT nicht dasselbe sein“, schrieb Venus auf Instagram.

Venus und Serena haben sich auch für das Doppelturnier der US Open zusammengetan, wo sie in der ersten Runde eine Niederlage gegen Lucie Hradecka und Linda Noskova hinnehmen mussten.

Venus Williams