WTA Tokio: Qinwen Zheng und Shuai Zhang holten Überraschungssiege im Achtelfinale



by   |  LESUNGEN 453

WTA Tokio: Qinwen Zheng und Shuai Zhang holten Überraschungssiege im Achtelfinale

Die Toray Pan Pacific Open verloren am Mittwoch ihre beiden topgesetzten Spielerinnen, da die an Nummer 1 gesetzte Paula Badosa und die an Nummer 2 gesetzte Caroline Garcia ihre jeweiligen Zweitrundenmatches verloren. Übrigens verloren beide gesetzten Spielerinnen gegen chinesische Gegnerinnen.

Qinwen Zheng besiegte den Spanierin mit 6:3, 6:2 in einer Stunde und 18 Minuten. Qinwen Zheng beendete das Match mit 17 Siegen, 11 mehr als Paula Badosas sechs. Nach ihrem Sieg teilte Qinwen Zheng den Medien mit: "Das war ein großer Match für mich.

Auch wenn das Ergebnis so ausgefallen ist, gab es in diesem Match viele Emotionen für mich und ich bin sehr stolz auf mich. Es ist keine Überraschung - ich wusste immer, dass ich das Niveau habe, ich musste es nur schaffen"

Im Viertelfinale wird Zheng gegen Claire Liu spielen. Die Amerikanerin besiegte Elise Mertens in ihrem Achtelfinal-Match in einer Stunde und 24 Minuten mit 6:4, 6:1. Shuai Zhang schlug Caroline Garcia in zwei Stunden und 30 Minuten mit 4-6, 7-6(5), 7-6(5).

Dabei wehrte Shuai Zhang auch einen Matchball ab. Caroline Garcia hatte mit 67 Winnern mehr als dreimal so viele wie Shuai Zhang mit 21. Doch während Shuai Zhang 25 unerzwungene Fehler machte, hatte die Französin mit 49 fast doppelt so viele unerzwungene Fehler zu verzeichnen.

Toray Pan Pacific Open: Liudmila Samsonova besiegt Elena Rybakina

Zhang wird im Viertelfinale entweder gegen Karolina Pliskova oder Petra Kvitova spielen. Auch Garbine Muguruza hat sich einen Platz im Viertelfinale der Toray Pan Pacific Open gesichert.

Die an Position drei gesetzte Spanierin gewann gegen Despina Papamichail in einer Stunde und 25 Minuten mit 6:4, 6:2. Sie wird entweder gegen Liudmila Samsonova oder Xinyu Wang spielen. Zuvor hatte Samsonova die an Nummer acht gesetzte Elena Rybakina in der ersten Runde mit 6:2, 6:4 überrascht.

Am Donnerstag stehen wichtige Achtelfinalspiele auf dem Programm: Die an Nummer sechs gesetzte Petra Martic trifft auf Petra Martic. Naomi Osaka trifft auf die Brasilianerin Beatriz Haddad Maia und die an Nummer vier gesetzte Veronika Kudermetova auf die Mexikanerin Fernanda Contreras Gomez.