Emma Raducanu wird bei ihrem Debüt bei der MWTC gegen Ons Jabeur spielen



by   |  LESUNGEN 571

Emma Raducanu wird bei ihrem Debüt bei der MWTC gegen Ons Jabeur spielen

Emma Raducanu und Ons Jabeur werden sich bei der Mubadala World Tennis Championship in Abu Dhabi gegenüberstehen. Die 19-jährige Raducanu wird bei der Ausstellung in Abu Dhabi ihr Debüt geben. Auf der anderen Seite wird erwartet, dass die 28-jährige Jabeur das zweite Jahr in Folge bei der Mubadala World Tennis Championship spielt.

Letztes Jahr sollte Raducanu bei der Mubadala World Tennis Championship im Damenmatch auf Belinda Bencic treffen. Leider wurde Raducanu kurz vor der Ausstellung positiv auf COVID-19 getestet und musste zurücktreten. Jetzt freut sich Raducanu darauf, in diesem Jahr ihr Debüt bei der Mubadala World Tennis Championship zu geben.

"Ich bin begeistert, dass ich endlich mein Debüt in Abu Dhabi geben kann", sagte Raducanu laut The National. "Ich habe viel Gutes über die Fans und ihre Unterstützung gehört, und ich kann es kaum erwarten, vor ihnen zu spielen.

Jabeur freut sich auf das Match gegen Raducanu

Nachdem Raducanu bei der letztjährigen Mubadala World Tennis Championship abgesagt hatte, ersetzte Jabeur die Britin und spielte gegen Bencic. In ihrem ersten Match bei der Mubadala World Tennis Championship besiegte Jabeur Bencic und wurde damit die erste Araberin, die bei der Mubadala World Tennis Championship alles gewann.

Jabeur hat ihre Erfahrung im letzten Jahr genossen und freut sich darauf, wieder bei der Mubadala World Tennis Championship zu spielen. "In Abu Dhabi zu spielen ist immer aufregend", sagte Jabeur. "Ich habe dort 2021 eine fantastische Erfahrung gemacht und möchte mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, meinen Titel in diesem Jahr zu verteidigen.

Abgesehen vom Match selbst freue ich mich am meisten darauf, meine Fans dort zu sehen - sie sind für mich etwas ganz Besonderes, da sie mich bei jedem Wettbewerb, an dem ich in diesem Jahr teilgenommen habe, unterstützt haben".

Die Mubadala World Tennis Championship findet vom 16. bis 18. Dezember statt. Es bleibt abzuwarten, ob Jabeur Raducanu schlagen und in zwei aufeinanderfolgenden Jahren die Mubadala World Tennis Championship gewinnen kann. Fotokredit: SUSAN MULLANE/USA TODAY SPORTS/REUTERS