Alycia Parks schafft etwas, was dieses Jahr nur Serena Williams geschafft hat



by IVAN ORTIZ

Alycia Parks schafft etwas, was dieses Jahr nur Serena Williams geschafft hat

Die 21-jährige aufstrebende amerikanische Star Alycia Parks ist neben Serena Williams die einzige zwei amerikanische Spielerin, die 2022 gegen eine Top-10-Spielerin gewonnen hat. Die Nummer 133 der Welt Parks überraschte am Donnerstag im Achtelfinale von Ostrava die Nummer 7 der Welt, Maria Sakkari, mit 5: 7, 7: 5, 7: 5.

Es war Parks erster Top-10-Sieg. Bei den vergangenen US Open besiegte Williams Anett Kontaveit, die zum Zeitpunkt des Turniers die zweitplatzierte Spielerin der Welt war.

Parks, die letzte Woche auf den Sandplätzen von Parma antrat, gab zu, dass sie nicht viel erwartet hatte, als sie nach Ostrava kam.

„Ich bin hierher gekommen, ohne irgendetwas zu erwarten, sondern habe einfach mein Spiel gespielt, und es hat mich durch das Match gebracht. Ich kam letzte Woche aus Parma und alle sagten, wie willst du so die Oberfläche wechseln? Aber Oberflächen stören mich nicht wirklich.

Indoor-Hartplatz ist meine Stärke“, sagte Parks auf der WTA-Website.

Wie Parks Sakkari überraschte

Parks verlor ihr Aufschlagspiel im allerersten Spiel des Matches, erholte sich aber im zweiten Spiel sofort vom Break.

Nach einer frühen Break im ersten Satz brach Sakkari im 11. Spiel erneut den Aufschlag von Parks, bevor sie im 12. Spiel für den ersten Satz aufschlug. Im neunten Spiel des zweiten Satzes stand Parks vor einem Breakpoint, konnte ihn aber retten und in den Schlüsselmomenten des Satzes einen Break vermeiden.

Parks unterbrach Sakkaris Aufschlag im 12. Spiel, als die Griechin aufschlug, um im zweiten Satz zu bleiben. Nach dem Gewinn des zweiten Satzes sicherte sich Parks im ersten Spiel des dritten Satzes einen Breakpoint. Im achten Spiel verpasste Parks vier Breakpoints, als Sakkari es schaffte, den Satz auf 4-4 zu binden.

Nachdem Parks im achten Spiel vier Breakpoints verschwendet hatte, unterbrach Parks Sakkaris Aufschlag im zwölften Spiel, als die Griechin aufschlagte, um im Spiel zu bleiben. Parks spielt als nächstes gegen die French-Open-Siegerin von 2021, Barbora Krejcikova. Es bleibt abzuwarten, wie weit Parks diese Woche in Ostrava gehen können.

Alycia Parks Serena Williams Maria Sakkari