Genie Bouchard zieht sich bei ihrem Debüt bei den Transylvania Open zurück

Bouchard hat sich vor dem Match gegen Kalinina ein MRT machen lassen.

by Weber F.
SHARE
Genie Bouchard zieht sich bei ihrem Debüt bei den Transylvania Open zurück

Die frühere Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard musste ihr Erstrundenmatch gegen die Ukrainerin Anhelina Kalinina bei den WTA 250 Transylvania Open aufgeben. Bouchard nahm eine medizinische Auszeit, nachdem Kalinina den ersten Satz mit 6:3 gewonnen hatte.

Kurz darauf gab der Schiedsrichter Bouchards Rücktritt von dem in Cluj-Napoca ausgetragenen Wettbewerb bekannt. „Ich bin nur enttäuscht, mein Turnier in Rumänien so beendet zu haben, denn ich habe es wirklich geliebt, hier in Cluj zu sein.

Ich habe meinen Hüftbeuger ein paar Tage in der Praxis gezogen. Ich habe alles versucht, um für dieses Match bereit zu sein, ich habe gestern ein MRT bekommen und nichts allzu Schlimmes gezeigt, also dachte ich, ich könnte spielen.

Doch im Laufe des Matches wurde es immer schlimmer. Um eine wirklich große Verletzung zu vermeiden, hielt ich es für das Beste, mich zurückzuziehen. Ich hasse es absolut, in den Ruhestand zu gehen, und ich wünschte, ich hätte es hier in Rumänien besser machen können.

Aber ich hoffe, dass ich zurückkomme", sagte Bouchard nach dem Match.

Bouchard hat sich gerade von einer Schulterverletzung erholt

Genie Bouchard holte ihren ersten Sieg bei den US Open 2022, nachdem sie etwa anderthalb Jahre lang von Profi-Tennisplätzen abwesend war.

Bouchard fällt seit März vergangenen Jahres wegen einer Schulterverletzung aus. Nachdem sie die Operation hatte, gab Bouchard ein Update. „Ich war letzte Woche beim Arzt und alles ist auf Kurs und läuft gut, aber er möchte, dass ich meine Schulter ein bisschen mehr stärke, bevor ich wieder auf den Platz gehe“, sagte Bouchard in ihrer Instagram-Story.

"Alles ist noch im Zeitplan, also brauche ich nur noch ein paar Wochen intensiver PT und Stärkung und dann kann ich endlich - fünf Monate später - auf den Platz gehen." Angesichts der neuen Hüftverletzung ist es ungewiss, ob Genie Bouchard dieses Jahr an weiteren Turnieren teilnehmen wird, obwohl sie sagte, dass sie so viele Matches wie möglich bestreiten möchte.

Genie Bouchard
SHARE