Iga Swiatek verrät den Schlüssel zu einem guten Platz in dieser Saison

Swiatek hat dieses Jahr viel Tennis gespielt, sieht aber immer noch frisch und motiviert aus.

by Faruk Imamovic
SHARE
Iga Swiatek verrät den Schlüssel zu einem guten Platz in dieser Saison

Der polnische Tennisstar Iga Swiatek bedankt sich bei seinem Team für die gute geistige und körperliche Verfassung in diesem Teil der Saison. Die 21-jährige Swiatek hat in diesem Jahr viel Tennis gespielt, da sie 2022 64 Spiele und acht Titel gewonnen hat.

Während einige Spieler in dieser Jahreszeit Schwierigkeiten haben, sich selbst zu motivieren, kommt Swiatek aus zwei aufeinanderfolgenden Finals in Ostrava und San Diego heraus. Nach der Saison 2021 entließ Swiatek ihren langjährigen Trainer Piotr Sierzputowski und verpflichtete Tomasz Wiktorowski, der in der Vergangenheit mit Agnieszka Radwanska zusammengearbeitet hatte.

„Ich glaube, ich habe mit Tomasz [Wiktorowski] ein etwas anderes Team bei mir, der wirklich erfahren ist. Er weiß, wie anstrengend es ist, auf Tour zu sein. Er weiß, wie er mir mehr Zeit geben kann, um mir nach Grand Slams einen Neustart zu ermöglichen , zum Beispiel.

Ich denke, das ist wahrscheinlich der Schlüssel", sagte Swiatek gegenüber WTA Insider.

Swiatek schreibt ihrem Team zu, an einem guten Ort zu sein

Swiatek würdigte auch den Fitnesstrainer Maciej Ryszczuk und die Sportpsychologin Daria Abramowicz.

„Manche denken vielleicht, dass ich 21 bin und mich nicht so viel ausruhen muss, aber die Saison ist so lang und intensiv, dass mit der Planung, die wir gerade mit Tomasz und Maciej Ryszczuk [Fitnesstrainer und Physiotherapeut] machen, , wir machen wirklich einen tollen Job.

Und Daria [Abramowicz] fügt ihre Ansichten hinzu und sagt, wo ich Fotoshootings hinlegen oder im Bett bleiben und nicht über die geschäftliche Seite des Sports nachdenken sollte. Ohne sie wäre ich nicht in der Lage, an diesem Ort zu sein.

Ich bin wirklich froh, dass ich wirklich gute Leute habe, die mich leiten, denn ich denke, das ist das Wichtigste auf diesem Top-Level, weil alles zählt", fügte Swiatek hinzu. Letzte Woche gewann Swiatek ihren achten Titel des Jahres, nachdem sie Donna Vekic im Finale von San Diego besiegt hatte.

Jetzt bereitet sich Swiatek auf die WTA Finals vor, die vom 31. Oktober bis 7. November in Forth Wort, Texas, stattfinden sollen. Das WTA-Finale wird Swiateks letztes Turnier des Jahres sein, da der Pole Polen beim Billie Jean King Cup nicht vertreten wird.

Iga Swiatek
SHARE