Naomi Osaka blickt an ihrem 25. Geburtstag auf ihr Leben zurück

Osaka ist dankbar, so viel reisen und so viele Menschen treffen zu können.

by Faruk Imamovic
SHARE
Naomi Osaka blickt an ihrem 25. Geburtstag auf ihr Leben zurück

Die viermalige Grand-Slam-Siegerin Naomi Osaka blickt auf ihren 25. Geburtstag zurück. Osaka wird am Sonntag 25 Jahre alt. „Einfach so ist für mich ein Vierteljahrhundert vergangen und ich fühle mich wirklich glücklich, in dieser Zeit so viele verschiedene Menschen getroffen und an so viele aufregende Orte gereist zu sein.

Ehrlich gesagt, erwarte ich von mir, dass ich mit jedem verstreichenden Jahr besser zusammenpasse oder auf magische Weise erwachsen werde. Ich habe jedoch erkannt, dass viele Dinge nicht überstürzt werden können und alles schließlich durch die Erfahrung des Lebens kommen wird .

Danke, danke, danke, dass du mir auf dieser Reise zugesehen hast und ich bin so dankbar für all die Liebe und Botschaften, ich weiß wirklich nicht, womit ich das alles verdient habe. Ich liebe dich und ich bin mir sicher, dass ich dich sehen werde“, sagte Osaka.

Die vergangenen anderthalb Jahre waren für Osaka nicht einfach

Bei den French Open 2021 sprach Osaka über ihre Kämpfe mit Angstzuständen und Depressionen.

Seitdem hat sich Osaka zu einem Verfechter der psychischen Gesundheit von Sportlern entwickelt. Mehrere andere Tennisspieler haben ihre Geschichten geteilt, nachdem Osaka beschlossen hatte, über ihre psychischen Probleme zu sprechen.

Eine Reihe von Athleten aus verschiedenen Sportarten haben auch über ihre psychischen Probleme gesprochen, wobei einige Osaka beschuldigten, sie ermutigt zu haben, ihre Geschichten zu veröffentlichen. Leider hat Osaka in dieser Saison nicht so viel gespielt.

Die Saison geht in die Endphase und Osaka hat in diesem Jahr nur 11 Spiele bestritten. Vorerst werden wir Osakas Leistung erst in der Saison 2023 sehen. Osaka hatte ihren letzten Auftritt bei den Japan Open in Tokio, wo sie das Achtelfinale erreichte, bevor sie sich krankheitsbedingt einen Freistoß gegen Beatriz Haddad Maia abfing.

Obwohl Osaka jetzt auf Platz 46 rangiert, haben viele das Gefühl, dass sie immer noch eine der besten Spielerinnen der Welt ist, aber dass sie einfach mehr spielen muss.

Naomi Osaka
SHARE