Guadalajara Open: Jessica Pegulas Dominanz führt sie ins Finale

Victoria Azarenka konnte ihren frühen Schwung gegen die Nummer 1 der Welt nicht aufrechterhalten.

by Faruk Imamovic
SHARE
Guadalajara Open: Jessica Pegulas Dominanz führt sie ins Finale

Jessica Pegula hat am Samstag das Finale der Guadalajara Open erreicht. Die drittplatzierte Amerikanerin besiegte im Halbfinale Victoria Azarenka mit 7:6 (3), 6:1 in einer Stunde und 29 Minuten. Als wir ins Spiel kamen, war es Azarenka, der im Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Pegula mit 2: 1 leicht in Führung ging.

Auch zu Beginn des Spiels war der ehemalige Weltranglisten-Nr. 1 führte mit 4:1, bevor Pegula ihr Comeback feierte. Das Comeback der Letzteren dauerte bis zu ihrem Sieg im Match.

Guadalajara Open: Die wundersame Kraft von Jessica Pegula

Pegulas Dominanz war besonders im zweiten Satz sichtbar, als sie 91 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und 60 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gewann.

Sie gewann auch 80 % der Punkte bei der Rückkehr von Azarenkas zweitem Aufschlag. Sie hatte im Satz keinen Breakpoint und brach Azarenkas Aufschlag zweimal. Insgesamt verlor Pegula für das Match nur einmal ihren Aufschlag.

Am Ende des Matches hatte Pegula sieben Gewinner mehr als die 11 ihrer Gegnerin. Nach dem Sieg sagte Pegula: „Vika ist immer hart, egal was passiert, besonders auf Hartplätzen, besonders bei schnelleren Bedingungen.

Ich habe die letzten paar Male gegen sie verloren, ich wusste, dass es hart werden würde. Ich bin einfach froh, auch in einem Halbfinale, dass ich den ersten Satz halten konnte. Ich fand es wirklich wichtig, dass sie keinen Schwung oder mehr Selbstvertrauen bekommt, indem sie einen einfachen ersten Satz gewinnt, also bin ich definitiv sehr zufrieden damit, wie ich mit dieser Situation umgegangen bin.

In der Lage zu sein, diesen ersten Satz zu gewinnen und im zweiten stark gegen jemanden zu starten, der so erfahren ist wie (sie), wird mir immer viel Selbstvertrauen geben. Das Finale der Guadalajara Open ist Jessica Pegulas zweite in diesem Jahr.

Sie wird versuchen, ihren ersten Titel des Jahres zu gewinnen. In Bezug auf ihre Karriere wäre es der zweite Titel, den sie in ihrer Karriere gewinnen würde, wenn sie den Titel gewinnen würde. Als nächstes erwartet Pegula Maria Sakkari oder Marie Bouzkova.

Ihr Spiel musste wegen Regens am Samstag auf Sonntag verschoben werden. Sakkari führte zum Zeitpunkt der Unterbrechung des Spiels mit 7:5 gegen Bouzkova.

Jessica Pegula Victoria Azarenka
SHARE