Guadalajara Open: Jessica Pegula gewinnt zweiten Karrieretitel!

Pegula war zu stark gegen Maria Sakkari, die am selben Tag zwei Spiele bestreiten musste.

by Faruk Imamovic
SHARE
Guadalajara Open: Jessica Pegula gewinnt zweiten Karrieretitel!

Jessica Pegulas Beharrlichkeit zahlte sich aus, als sie Maria Sakkari im Finale der Guadalajara Open am Sonntag besiegte. Der drittplatzierte Pegula besiegte den viertplatzierten Gegner in einer Stunde und 10 Minuten mit 6: 2, 6: 3.

Die Amerikanerin machte nur 52 % ihrer ersten Aufschläge, im Vergleich zu Sakkari, die 72 % ihrer ersten Aufschläge machte. Sie gewann jedoch 79% ihrer Punkte für den ersten Aufschlag gegenüber 48% der letzteren.

Pegula gewann auch 58 % der Punkte bei der Rückkehr von Sakkaris zweitem Aufschlag, während sie 54 % ihrer Punkte für den zweiten Aufschlag gewann. Pegula ließ ihren Aufschlag einmal im Match fallen, während sie Sakkaris Aufschlag fünfmal brach.

Guadalajara Open: Die Saison von Jessica Pegula nähert sich ihrem Höhepunkt!

Nach dem Sieg sagte Pegula: „Nur viele Emotionen, aber super aufgeregt, nur um einen großen Titel neben meinem Namen zu bekommen.

Das war etwas, was ich dieses Jahr wirklich wollte, und ich habe immer wieder gesagt, dass es eines meiner Ziele ist, also ist es wirklich cool, es am Ende des Jahres erreichen zu können. Ich dachte, ich hätte einfach sehr solide gespielt, ich habe nicht wirklich viele dumme Fehler oder dumme Entscheidungen gemacht.

Ich habe wirklich klug serviert, ich habe gut zurückgeschlagen. Es gab viele verschiedene Punkte, an denen ich vielleicht schneiden und reinkommen oder aufschlagen und volley spielen oder etwas anderes tun musste, und ich geriet einfach nicht in Panik, ich tat einfach, was ich tun musste, um den Punkt zu gewinnen.

Und es funktionierte“. Zuvor hatte Sakkari ihren Weg ins Finale geschafft, nachdem sie am Sonntag ihr verregnetes Halbfinale beendet hatte. Sakkari besiegte Marie Bouzkova mit 7:5, 6:4. Am Samstag musste das Spiel unterbrochen werden, nachdem Sakkari den Eröffnungssatz gewonnen hatte.

Sakkari erreichte das Finale mit einer 3:1-Sieg-zu-Niederlage-Bilanz gegen Pegula. Die WTA 1000 Guadalajara Open war das zweite Event dieser Art, bei dem Jessica Pegula es in diesem Jahr bis ins Finale geschafft hatte. Zuvor hatte sie das Finale der Mutua Madrid Open erreicht und gegen Ons Jabeur verloren.

Jessica Pegula Maria Sakkari
SHARE