Der Trainer gibt bekannt, dass er die Partnerschaft mit Bianca Andreescu beendet

Andreescu muss nun wahrscheinlich vor der Saison 2023 einen neuen Trainer finden.

by Weber F.
SHARE
Der Trainer gibt bekannt, dass er die Partnerschaft mit Bianca Andreescu beendet

Trainer Sven Groeneveld hat bekannt gegeben, dass er sich entschieden hat, seine Partnerschaft mit Bianca Andreescu nicht fortzusetzen. Bianca Andreescu, die US Open-Siegerin von 2019, begann vor etwas mehr als einem Jahr mit Groeneveld zu arbeiten.

Nach einer gemeinsamen Saison trennen sich die beiden, als Groeneveld bestätigt hat, dass er nach einer anderen Coaching-Möglichkeit auf der ATP- oder WTA-Tour sucht. „Nach über einem Jahr als Trainer von Bianca habe ich mich entschieden, unsere Zusammenarbeit nicht zu verlängern.

Ich freue mich auf neue Herausforderungen im Männer- oder Frauentennis. Ich wünsche Bianca und ihrem Team viel Erfolg für die Zukunft", sagte Groeneveld in einer Erklärung, die in seinen sozialen Medien veröffentlicht wurde.

Andreescu startete ihre Saison im April

Im Dezember 2021 kündigte Andreescu eine unbestimmte Pause vom Tennis an, um ihre geistige Gesundheit zu verbessern. Nachdem sie den Saisonstart verpasst hatte, gab Andreescu im April ihr Saisondebüt in Stuttgart.

Nach Beginn ihrer Saison erzielte Andreescu einige bemerkenswerte Ergebnisse. Beim WTA-1000-Event in Rom erreichte Andreescu das Viertelfinale, bevor er gegen Iga Swiatek verlor. Während der Rasensaison erreichte Andreescu dann das Finale von Bad Homburg, in dem sie Caroline Garcia in drei Sätzen verlor.

Andreescu, die jetzt auf Platz 46 der Weltrangliste steht, sagte kürzlich, sie sei immer noch nicht in Bestform, wolle dies aber nicht negativ sehen. "Ich glaube nicht, dass ich schon so weit bin. Ich muss mich einfach weiter anstrengen, aber ich muss mir auch sagen, dass ich nicht jeden Tag sehr gut spielen kann.

Es ist einfach nicht das, was es ist, leider, ich wünschte, ich könnte das tun. Das wünsche ich mir wirklich sehr, besonders nach so vielen Auszeiten, Zeit für mich selbst und all den rauen Momenten. Ich habe wirklich das Gefühl, dass es mir im Moment sehr gut geht, und selbst wenn ich jetzt nur darüber rede - letztes Jahr wäre ich zum Beispiel negativer gewesen, aber ich fühle mich einfach großartig", sagte Andreescu.

Bianca Andreescu
SHARE