Iga Swiatek reagiert auf Dopingnachrichten von Simona Halep



by IVAN ORTIZ

Iga Swiatek reagiert auf Dopingnachrichten von Simona Halep

Die Nummer 1 der Welt, Iga Swiatek, sagte, es sei verwirrend und enttäuschend zu hören, dass Simona Halep einen Dopingtest nicht bestanden habe. Vor 10 Tagen gab die ITIA bekannt, dass Halep vorläufig suspendiert wird, nachdem er positiv auf das Anti-Anämie-Medikament Roxadustat getestet wurde.

Nach der Bekanntgabe waren viele vor allem deswegen geschockt, weil Halep immer als Vorbild dafür galt, wie sich eine Spielerin auf und neben dem Platz zu verhalten hat. Swiatek, das neue Gesicht des Damentennis, gibt zu, dass sie in ihrer Jugend zu Halep aufgeschaut hat.

„Nun, sicher war es für mich verwirrend, weil ich nicht erwartet hätte, diese Neuigkeiten zu hören. Aus meiner Sicht scheint Simona eine Person zu sein, die sich immer darum gekümmert hat, fair zu sein, und sie war ein großartiges Beispiel für mich", sagte Swiatek laut Tennis365 über den positiven Dopingtest von Halep.

Swiatek: „Enttäuschend“, die Halep-Neuigkeiten zu hören

Darren Cahill, der sechs Jahre lang mit Halep zusammengearbeitet hat, veröffentlichte einen langen Instagram-Post, in dem er erklärte, dass es keine Möglichkeit gibt, dass Halep wissentlich oder absichtlich die verbotene Substanz genommen hat.

Patrick Mouratoglou, der derzeit mit Halep zusammenarbeitet, stimmte Cahill zu, dass Halep die verbotene Substanz nicht wissentlich oder absichtlich eingenommen hat. „Ich weiß nicht, wie das systemtechnisch funktioniert.

Wird sie noch ein paar Mal getestet oder was auch immer? Hoffentlich wird es für die Fans und für uns klarer. Aber es ist enttäuschend und sie muss sich wirklich schlecht fühlen. Aus meiner Sicht ist das Wichtigste für mich, einfach auf mich selbst aufzupassen, immer sicher zu sein, meine Umgebung sicherer zu machen und vorsichtig zu sein.

Also werden wir das tun", fügte Swiatek hinzu. Swiatek bereitet sich derweil auf die WTA-Finals vor. Swiatek, die in diesem Jahr bereits neun Endspiele erreicht und zwei Grand-Slam-Titel gewonnen hat, möchte ihre erstaunliche Saison mit einem ersten Titel bei den WTA Finals krönen.

Iga Swiatek Simona Halep