Billie Jean King gibt Emma Raducanu Ratschläge



by FARUK IMAMOVIC

Billie Jean King gibt Emma Raducanu Ratschläge

WTA-Gründerin Billie Jean King riet Emma Raducanu, einen Psychotherapeuten aufzusuchen und nur mit Menschen zusammen zu sein, denen sie vertraut. Der 19-jährige Raducanu hat sich nach einem atemberaubenden Sieg beim US Open-Qualifikationsturnier 2021 schnell von einem vielversprechenden Teenager zu einem Tennis-Superstar entwickelt.

Seitdem ist Raducanu regelmäßig in den Schlagzeilen, da jede Bewegung des 19-jährigen Briten mit großer Aufmerksamkeit verfolgt wird. „Jetzt denke ich, dass sie Raum und Zeit haben und mit Menschen sprechen muss, denen sie vertraut.

Ich würde hoffen, dass sie einen Psychotherapeuten hat, ich denke, sie sind sehr hilfreich, um sich selbst zu hören. Ich gehe schon ewig. Es hat meinem Leben wirklich geholfen“, sagte King gegenüber Reuters.

King rät Raducanu, sich mit Menschen ihres Vertrauens zu umgeben

„Ich hoffe, sie bekommt Leute, denen sie vertrauen kann, die keine Agenda haben. Sie muss weg von Leuten, die Pläne haben, wie „Ich will dich coachen, ich will das machen“, vergiss das.

Sie muss sie selbst sein und sie ist sehr aufgeweckt, eigentlich sehr besonnen. Ich bin wirklich beeindruckt von ihr als Mensch", fügte King hinzu. Raducanus häufige Trainerwechsel waren in diesem Jahr oft ein Diskussionsthema.

Nachdem sie sich letztes Jahr von zwei Trainern getrennt hatte, fügte Raducanu Torben Beltz vor der Saison 2022 ihrem Trainerstab hinzu. Im April beschloss Raducanu, sich von Beltz zu trennen. Nachdem sie sich einige Zeit genommen hatte, um ihren nächsten Schritt sorgfältig zu überdenken, fügte Raducanu Dmitry Tursunov probeweise hinzu, kurz vor dem Swing auf dem nordamerikanischen Hartplatz.

Raducanu schien mit Tursunov als ihrem Trainer zufrieden zu sein, aber der Russe beschloss, seine Partnerschaft letzten Monat zu beenden. Mit dem Abgang von Tursunov steht Raducanu wieder ohne Trainer da. Inzwischen ist die Saison 2022 von Raducanu vorbei.

Vor einer Woche zog sich Raducanu wegen einer Handgelenksverletzung aus dem Billie Jean King Cup Finale zurück. Jetzt konzentriert sich Raducanu darauf, sicherzustellen, dass sie vor der Saison 2023 vollständig gesund wird.

Billie Jean King Emma Raducanu