Emma Raducanu fasst ihr Jahr zusammen

Raducanus erste volle Saison ist offiziell vorbei.

by Faruk Imamovic
SHARE
Emma Raducanu fasst ihr Jahr zusammen

Emma Raducanu hat bestätigt, dass ihre Saison 2022 offiziell vorbei ist, da sie andeutet, dass alle Herausforderungen und Widrigkeiten Teil „dieses einzigartigen Prozesses“ sind. Die 19-jährige Raducanu hat dieses Jahr keine Titel gewonnen, da sie die ganze Saison über mit Verletzungen und Ergebnissen zu kämpfen hat.

Die Saison 2022 – Raducanus erste volle Saison auf der WTA Tour – war nicht ideal, aber der 19-Jährige beschwert sich nicht. "Das ist es 22! Auf meiner eigenen Route, es ist alles Teil dieser einzigartigen Reise!

Daumen hoch für das erste Jahr auf Tour", schrieb Raducanu auf Twitter.

Raducanu hatte gehofft, England im Finale des BJK Cup zu vertreten

Vor einem Monat zog sich Raducanu in Ostrava eine Handgelenksverletzung zu.

Vor einer Woche gab Raducanu ihren Rückzug aus dem Billie Jean King Cup Finale bekannt, das nächste Woche in Glasgow stattfinden soll. „Es ist enttäuschend, von den Ärzten die Nachricht zu erhalten, dass ich nicht rechtzeitig fertig sein werde, insbesondere da es sich um heimischen Boden handelt.

Ich habe versucht, alles Mögliche zu tun, um es rechtzeitig fertig zu bekommen, seit meinem letzten Turnier arbeite ich jeden Tag an körperlichem Training und Reha", sagte Raducanu in einer Erklärung. Die britische Mannschaftskapitänin Anne Keothavong bestand darauf, dass Raducanu ihr Bestes gab, um es zu sein bereit für das Billie Jean King Cup Finale, aber es war einfach nicht für die 19-Jährige gedacht, ihre Nation in Glasgow zu vertreten.

„Sie hat alles getan, um für Glasgow fit zu sein, aber es würde nicht passieren. Als sie auf den Platz ging und versuchte, ein paar Bälle zu schlagen, war klar, dass sie mehr Zeit brauchen würde. Es ist unglücklich und es war ein bisschen ein bisschen Schlag, weil wir wissen, wozu sie fähig ist, und angesichts ihres Profils und ihrer Unterstützung für das Team und die Konkurrenz ist es ein Verlust, sie nicht in diesem Team zu haben.

Aber es ist, was es ist. Ich weiß, dass sie im Hintergrund immer noch unterstützt. Vielleicht schafft sie es sogar nach Glasgow. Sie versucht offensichtlich, sich darauf zu konzentrieren, fit und bereit zu werden. Wenn sie nicht nebenbei da ist, dann kommt sie aus der Ferne“, sagte Keothavong über Raducanus Rückzug.

Emma Raducanu
SHARE