Emma Raducanu bekommt Mentoring von Tottenham-Star Harry Kane

Raducanu möchte unbedingt lernen, wie man mit massiven Erwartungen und Druck besser umgehen kann.

by Fischer P.
SHARE
Emma Raducanu bekommt Mentoring von Tottenham-Star Harry Kane

Emma Raducanu hat laut Tennis365 Mentoring von Tottenham FC-Star Harry Kane bekommen. Kane, der auch Kapitän der englischen Nationalmannschaft ist, weiß sehr genau, wie es sich anfühlt, mit massiven Erwartungen und Druck umzugehen.

Die 19-jährige Raducanu steht im Rampenlicht, seit sie als erste Qualifikantin in der Tennisgeschichte einen Grand Slam gewann. Laut Tennis365-Quellen hatten Raducanu und Kane „begrenzten Kontakt, aber Nachrichten ausgetauscht und miteinander gesprochen“.

Raducanu sagte, Kane sei einer ihrer Lieblingsfußballer

Im April trat Raducanu auf den Sandplätzen von Stuttgart an. In einer ihrer Trainingseinheiten wurde Raducanu in einem Tottenham-Trikot gesehen. Danach erklärte Raducanu, dass ihr gesamtes Team Tottenham-Anhänger seien.

„Mein ganzes Team sind im Grunde große Spurs-Fans und ich habe das Gefühl, dass sie mich anfeuern. Sie versuchen verzweifelt, mich hinter sich zu bringen. Ich verfolge Fußball nicht unbedingt so sehr, aber ich habe das Gefühl, dass ich jetzt wegen ihnen eine Art Verbindung spüre.

Ich habe es geliebt, den Euro Cup letztes Jahr zu verfolgen und Harry Kane, der offensichtlich der englische Kapitän ist, und Son [Heung-min] zu sehen, ich bin auch ein großer Fan von ihm. Also, ja, ich versuche mich gerne", sagte Raducanu im April.

Im Juni nannte Raducanu Kane in einem Video für die WTA einen ihrer Lieblingsfußballer. Außerdem sagte Raducanu, Kane sei jemand, von dem sie einige Dinge lernen könne. „Einer meiner Lieblingsfußballer ist wahrscheinlich Harry Kane, weil er der Kapitän von England ist und so ein großartiges Vorbild ist, dem man folgen kann, und er ist super professionell und bringt alles auf den Punkt.

Ich habe definitiv das Gefühl, dass ich daraus lernen kann“, sagte Raducanu im Juni. Inzwischen ist die Saison 2022 von Raducanu vorbei und in letzter Zeit hat sie hart im Fitnessstudio gearbeitet, da sie hofft, häufige körperliche Probleme und Rückschläge im Jahr 2023 zu vermeiden.

Emma Raducanu
SHARE