Chris Evert teilt eine Nachricht mit Iga Swiatek, Caroline Garcia



by   |  LESUNGEN 430

Chris Evert teilt eine Nachricht mit Iga Swiatek, Caroline Garcia

Der frühere 18-fache Grand-Slam-Champion Chris Evert gratulierte Iga Swatek zu einer fantastischen Saison und sagte Caroline Garcia, dass ihr WTA-Finals-Sieg definitiv wohlverdient sei. Der 21-jährige Swatek hat in diesem Jahr acht Titel gewonnen, darunter zwei Grand-Slam-Titel bei den French Open und den US Open.

Außerdem hat Swiatek zwischen Februar und Juli 37 Siege in Folge erzielt. „Und was für ein Jahr war das! 8 Turniersiege, 37 Match Streaks, 2 Majors – dominant. Zeit für eine wohlverdiente Pause! Herzlichen Glückwunsch“, schrieb Evert auf Twitter.

Unterdessen holte sich die 29-jährige Garcia den größten Titel ihrer Karriere, nachdem sie Aryna Sabalenka im Finale der WTA Finals besiegt hatte. „Du hast hart dafür gearbeitet. Mach weiter, Caroline Garcia“, schrieb Evert in einem weiteren Tweet.

Evert gratulierte Swiatek, Garcia

Nachdem sie alle ihre drei Gruppenspiele bei den WTA Finals gewonnen hatte, musste Swiatek im Halbfinale eine überraschende Niederlage gegen Aryna Sabalenka hinnehmen. Nach der Niederlage gab Swiatek zu, dass sie erleichtert war, dass ihre Saison endlich vorbei war.

„Ich werde dich nicht anlügen, ich habe auf diesen Moment gewartet. Denn letzte Woche war es im Grunde ziemlich schwer, die Ziellinie zu sehen, aber trotzdem voll motiviert und bereit für jedes Spiel zu sein.

Einerseits bin ich traurig, dass ich verloren habe, andererseits habe ich aber noch einen freien Tag. Das ist etwas auf der positiven Seite. Diese Saison war so intensiv und ich bin so stolz auf mich, dass ich bis zum Ende so gut spielen konnte.

Ich bin froh, dass es geschafft ist“, sagte Swiatek nach dem Ende ihrer Saison. Garcia, die Sabalenka im Finale besiegte, konnte ihre Freude nach dem Gewinn des prestigeträchtigen „Es ist definitiv eine große Freude.

Ein verrücktes Finale, viel Intensität in jedem Punkt. Ich bin wirklich stolz auf die Arbeit, die wir das ganze Jahr über geleistet haben. Es war ein tolles Match – es ging wirklich aufwärts. Ich freue mich sehr, meinen größten Titel zu gewinnen", sagte Garcia nach dem Sieg bei den WTA Finals.