Iga Swiatek verrät, wo sie nach der historischen Saison 2022 „Traumferien“ genießt



by   |  LESUNGEN 686

Iga Swiatek verrät, wo sie nach der historischen Saison 2022 „Traumferien“ genießt

Die Nummer 1 der Welt, Iga Swiatek, verrät, dass sie in Anguilla „einen Traumurlaub“ genießt. Anguilla, eine Insel in der östlichen Karibik, ist ein sehr beliebtes Touristenziel und auch eine der sichersten Inseln in diesem Teil der Karibik.

Swiatek, die dieses Jahr eine erstaunliche Saison hatte, lädt ihre Batterien wieder auf, bevor sie ihre Vorbereitung auf die Saison 2023 beginnt. „Mein Traumurlaub nach zwei Jahren Arbeit, Herausforderungen und guten Momenten, in denen sich mein Leben stark verändert hat.

Eines der Dinge, die sich nicht geändert haben (und es gibt noch mehr davon), ist. Ich finde immer noch Ruhe inmitten der Natur. Danke @belmondcapjuluca, dass du mich eingeladen hast“, schrieb Swiatek auf Instagram.

Iga Swiatek legte eine historische Saison hin

2022 stand Swiatek neun Endspiele und gewann acht Titel – darunter Grand-Slam-Siege bei den French Open und US Open.

Außerdem hatte Swiatek eine Serie von 37 Siegen in Folge – das stellte den neuen Rekord für die meisten Siege in Folge auf der WTA Tour im 21. Jahrhundert auf. Als Swiateks Saison vorbei war, konnte sie endlich vollständig darüber nachdenken, was sie 2022 erreichen konnte.

„In den letzten Tagen hatte ich mehr Zeit, um zu realisieren, was dieses Jahr passiert ist. Es ist eine Herausforderung, es mit einem Wort oder sogar einem Satz zu beschreiben. Was ich sicher weiß, ist, dass es etwas Besonderes war und ich es nie vergessen werde.

Auf der einen Seite waren meine Ergebnisse erstaunlich, aber auf der anderen Seite ist das, was ich über mich selbst gelernt habe, eine ganz andere Geschichte. Es gibt noch viel Arbeit, Herausforderungen und Lernen, das ist sicher, und ich freue mich darauf.

Ich arbeite noch ein wenig daran, aber ohne mein Team würde ich nicht alles schaffen, was ich geschafft habe. Danke, Tomasz, Daria, Maciej. Vielen Dank an mein Business Team, an meine Familie und Sponsoren. Und last but not least danke ich EUCH für eure Unterstützung und dafür, dass ihr die ganze Saison über bei mir seid. Diese Saison war auch wegen dir ein ziemliches Abenteuer", schrieb Swiatek auf Instagram.