Naomi Osaka: Die beste Aufschlägerin der WTA Tour?

Naomi Osakas erster Aufschlag ist einer der besten Schläge des jungen japanischen Stars. Naomi gewann 2022 76,2 % ihrer ersten Aufschlagpunkte.

by Ivan Ortiz
SHARE
Naomi Osaka: Die beste Aufschlägerin der WTA Tour?

Der japanische Star Naomi Osaka hat sich oft mit drängenden sozialen Problemen auseinandergesetzt. Sie hat vor einiger Zeit in einem Interview erzählt, wie sie sich gefühlt hat, als sie sie zum ersten Mal gemacht hat: „Es gibt einen Punkt, an dem du dir denkst: Nun, jetzt gibt es kein Zurück mehr.

Also ich würde sagen, es hat mich definitiv sehr erschreckt. Als ich zum ersten Mal eine Erklärung über die Brutalität der Polizei gegenüber Schwarzen auf Twitter veröffentlichte, bevor ich Masken trug.

An diesem Tag zog ich mich aus einem Turnier zurück und erhielt so viele Benachrichtigungen: Mein Twitter ist noch nie zuvor so explodiert. Indem ich akzeptierte und erkannte, dass Tennis hauptsächlich ein weißer Sport ist, was ich als Kind wusste.

Jeder weiss das. Ich hoffe also, wissen Sie, dass sich diese Sichtweise im Laufe der Jahre ändert." Nach dem Ausscheiden bei den US Open 2022 sagte sie: „Im Moment muss ich mich ein bisschen entspannen, ein paar Tage freinehmen, weil in meinem Kopf viel Chaos herrscht, ich denke zu viel.

Verletzungen haben mich die ganze Saison geprägt, vor ein paar Tagen konnte ich noch nicht einmal gut aufschlagen. Heute bin ich wieder angetreten und auf dem Feld habe ich so etwas wie Spaß gespürt. Das Problem bleibt, nicht so spielen zu können, wie ich es gerne möchte, und das führt zu einer Niederlage, was immer schwierig ist.

Mein größter Wunsch ist es, dauerhaft ohne Rückenprobleme spielen zu können. Ich habe das Gefühl, dass ich heute mein Bestes gegeben habe, ich habe getan, was ich konnte. Die Wahrheit ist, ich habe keine festen Pläne für das, was passieren wird."

Naomi Osaka: Die beste Aufschlägerin der WTA Tour?

Naomi Osakas erster Aufschlag ist einer der besten Schüsse des jungen japanischen Stars.

Naomi gewann 2022 76,2 % ihrer ersten Aufschlagpunkte. An zweiter Stelle steht Qinwen Zheng mit 74,4 %, gefolgt von Wimbledonsiegerin Elena Rybakina mit 72,2 %. Vierte wurde die Russin Liudmila Samsonova mit 71,7 % und Fünfte die Französin Caroline Garcia mit 71,6 %, Gewinnerin der WTA Finals 2022.

Allerdings hat Osaka in dieser Saison ein paar Matches bestritten, 23 um genau zu sein. Naomi hat es in den Top 10 mit weitaus weniger Gegnerinnen zu tun als die meisten anderen Top 5 der WTA-Rangliste, was bedeutet, dass ihr Aufschlag wahrscheinlich viel weniger Druck stand als ihre Rivalen.

Naomi Osaka
SHARE