Chris Evert zollt dem legendären Trainer Nick Bollettieri emotional Tribut



by   |  LESUNGEN 1213

Chris Evert zollt dem legendären Trainer Nick Bollettieri emotional Tribut

Der frühere 18-fache Grand-Slam-Champion Chris Evert zollte dem legendären Tennistrainer Nick Bollettieri eine berührende Tribut. Am Montag gab die IMG Academy bekannt, dass ihr Gründer Bollettieri im Alter von 91 Jahren verstorben ist.

Bollettieri, der während seiner erstaunlichen Trainerkarriere mehrere Größen aller Zeiten trainierte, wurde von Evert und vielen anderen als jemand beschrieben, der ein großes Herz hatte und sich sehr um ihn kümmerte über die um ihn herum.

„RIP Nick Bollettieri. Abgesehen davon, dass du der größte Trainer aller Zeiten warst, warst du so nett zu mir, meinen Eltern und meinen Geschwistern – das bedeutete mir mehr als alles andere, du hattest ein großes Herz und Lebensfreude“, twitterte Evert.

Evert, andere zollen Bollettieri Tribut

Bollettieri trainierte leidenschaftlich gerne und das war einer der Hauptgründe, warum er zu einer so einflussreichen Tennisfigur wurde.

Laut Vertretern der IMG Academy war Bollettieri für andere da, auch als sich sein Gesundheitszustand zu verschlechtern begann. „Jeder, der Nick kannte, weiß, wie sehr er es liebte, das Potenzial junger Menschen zu entwickeln, Tennis und diese Akademie zu trainieren.

Sogar in seinen letzten Tagen konnte man ihn oft auf dem Campus finden, wo er junge studentische Sportler und Mitarbeiter mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung trainierte und betreute wie in seinen 20ern. Unser Herz geht an seine Frau Cindi und seine Kinder.

Er hat uns alle nachhaltig und nachhaltig beeinflusst“, sagte Tim Pernetti, der Präsident der IMG Academy Bradenton. Jimmy Arias, eine Tennislegende und Tennisdirektor der IMG Academy, sagte, das Spiel „wäre nicht dort, wo es ist heute ohne Bollettieris Einfluss." „Ohne Nicks Einfluss wäre Tennis nicht dort, wo es heute ist.

Seine Tennisakademie, in der ich das Privileg hatte, aufzuwachsen, diente nicht nur als Startrampe für viele Tennisgrößen, sondern entwickelte sich zu einer Institution, die einen tiefgreifenden Einfluss auf die Entwicklung von Athleten in vielen Sportarten auf allen Ebenen hatte", sagte Arias sagte von Bollettieri.