Ons Jabeur spricht über den knappen Sieg gegen Emma Raducanu beim MWTC

Jabeur hat jetzt hintereinander MWTC-Titel gewonnen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Ons Jabeur spricht über den knappen Sieg gegen Emma Raducanu beim MWTC

Ons Jabeur enthüllte, dass sie sich gegen Emma Raducanu daran erinnerte, "Spaß zu haben". Am Freitag gewann Jabeur den diesjährigen Mubadala World Tennis Championship, nachdem sie einen Satz zurücklag und Raducanu mit 5:7, 6:3, 10:8 besiegte.

Im vergangenen Jahr gewann Jabeur ihren ersten Mubadala World Tennis Championship, indem sie Belinda Bencic besiegte. In diesem Jahr kehrte Jabeur nach Abu Dhabi zurück und gewann in Folge Titel bei dem beliebten Ausstellungsevent.

"Ich versuchte, mich daran zu erinnern, auf dem Platz ein bisschen mehr Spaß zu haben, weil das ist, wenn ich am besten spiele und das habe ich getan. Es gab viele arabische Menschen da draußen, die mich unterstützt haben und das war toll, es hat so viel Spaß gemacht.

Dies ist mein zweites Jahr, das ich hierher komme, ich genieße es wirklich, auf diesem Platz zu spielen, und ich bin bereit, nächstes Jahr wiederzukommen", sagte Jabeur nach dem Gewinn des Mubadala World Tennis Championship laut Arab News.

Jabeur machte ein Comeback, um Raducanu zu schlagen

Raducanu kam mit Feuer, als sie im ersten Spiel des Matches vier Breakbälle erzielte. Leider verpasste Raducanu alle vier Breakbälle. Raducanu zahlte dann den Preis dafür, dass sie ihre Chancen nicht nutzte, als Jabeur im vierten Spiel den ersten Break erzielte und damit eine 3:1-Führung eröffnete.

Einen Break zurück, gab Raducanu nicht auf und brach Jabeur im siebten Spiel zurück. Nachdem sie einen frühen Break verpasst hatte, brach Jabeur Raducanu erneut auf und eröffnete damit eine 5:3-Führung.

Einen Break zurück und kurz davor, den ersten Satz zu verlieren, reagierte Raducanu, indem sie zwei aufeinanderfolgende Breaks errang und damit die nächsten vier Spiele gewann und Jabeur den ersten Satz raubte. Im zweiten Satz wurde nur ein Break gesehen, als Jabeur Raducanu im sechsten Spiel brach und den Rest des Satzes ihren Aufschlag hielt, um das Match in einen Entscheidungssatz zu bringen.

Im Match-Tie-Break hatte Raducanu eine 8:6 Führung und war zwei Punkte davon entfernt, das Match zu gewinnen. Jabeur reagierte, indem sie die nächsten vier Punkte gewann und damit einen Comeback-Sieg gegen Raducanu vollendete.

Ons Jabeur Emma Raducanu
SHARE