Sloane Stephens verpflichtet Rafael Nadals Ex-Trainer Francisco Roig

Stephens hat ihr Team vor der Saison 2023 erweitert.

by Fischer P.
SHARE
Sloane Stephens verpflichtet Rafael Nadals Ex-Trainer Francisco Roig

Die frühere Nummer 3 der Welt, Sloane Stephens, hat bekannt gegeben, dass Rafael Nadals ehemaliger Trainer Francisco Roig ihrem Team beigetreten ist. Nadal, ein 22-facher Grand-Slam-Rekordmeister, gab am vergangenen Freitag bekannt, dass er und Trainer Roig ihre Partnerschaft beendet haben.

Fünf Tage später gibt die US-Open-Siegerin von 2017, Stephens, Roig als ihren neuen Trainer bekannt. „Ich freue mich, Francis Roig als meinen neuen Trainer in mein Team aufgenommen zu haben! Auf eine erfolgreiche gemeinsame Reise, lasst uns an die Arbeit gehen“, kündigte Stephens auf Twitter an.

Stephens verpflichtet Nadals Ex-Trainer Roig

Roig begann die Zusammenarbeit mit Nadal zu Beginn der Karriere des Spaniers und sie hatten am Ende eine sehr lange und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Am Freitag bezeichnete Nadal Roig als einen besonderen Menschen und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. „Ich wollte Ihnen mitteilen, dass Francis Roig das Team verlässt. Francis war eine wichtige Person in meiner Karriere und ich bin ihm sehr dankbar für all diese Jahre der Arbeit und Freundschaft.

Als wir anfingen zusammenzuarbeiten, war ich ein Kind und zusammen mit meinem Onkel Toni starteten wir auf Tour. Francis ist ein großartiger Trainer, der Tennis sehr gut kennt und mir sehr geholfen hat, immer besser zu werden.

Ich habe nur Worte der Dankbarkeit und wünsche ihm alles Glück der Welt bei seinem neuen Projekt", kündigte Nadal auf Twitter an. In der Zwischenzeit hofft Roig, Stephens bei der Rückkehr in die Top-10 zu helfen.

Stephens, der Grand-Slam-Champion und ehemaliger Top-5-Spieler ist, steht jetzt auf Platz 37 der Welt. In diesem Jahr hat Stephens es auf den Hartplätzen von Guadalajara bis zum Ende geschafft und ihr bestes Grand-Slam-Ergebnis erzielte sie bei den French Open, wo sie das Viertelfinale erreichte, bevor sie gegen Cori Gauff verlor.

Roig weiß, was es braucht, um zu gewinnen, und das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum Stephens ihn als ihren neuen Trainer haben wollte. Es bleibt abzuwarten, ob Roig Stephens helfen kann, ihr bestes Tennis wiederzuentdecken.

Sloane Stephens Rafael Nadal
SHARE