Der Agent von Naomi Osaka erzählt, wie Osaka dem verstorbenen Kobe Bryant nahe kam

Naomi Osaka traf Bryant 2019 zum ersten Mal.

by Ivan Ortiz
SHARE
Der Agent von Naomi Osaka erzählt, wie Osaka dem verstorbenen Kobe Bryant nahe kam

Naomi Osakas Agent Stuart Duguid hat erzählt, wie der japanische Tennisstar der verstorbenen NBA-Legende Kobe Bryant nahe kam. Nachdem sie Anfang 2019 zum ersten Mal die Nummer 1 der Welt erreicht hatte, fand sich Osaka in einer neuen Position wieder – sie hatte eine Zielscheibe auf dem Rücken und jeder Gegner war extrem motiviert, sie zu schlagen.

Duguid wollte Osaka helfen, also begann er zu überlegen, wer der Japanerin helfen könnte. Bryant, der mit den Los Angeles Lakers fünf NBA-Titel gewann, spielte zwei Jahrzehnte lang Basketball auf hohem Niveau und war einer der gefürchtetsten Spieler.

Duguid fand dann heraus, dass Bryant derjenige war, den sie kontaktieren mussten.

Duguid verrät, wie sich Osaka und Bryant kennengelernt haben

„Wir sind an einem Dienstagnachmittag aus Wimbledon zurückgekommen und haben ihm eine E-Mail geschickt.

Er meldete sich gleich bei uns und sagte: „Sei morgen um 9 Uhr in meinem Büro.“ Naomi war damals ziemlich schüchtern, also holten meine Frau und ich sie ab und fuhren sie nach Orange County. Als wir im Büro ankamen, sagten wir: ‚Okay, weiter so!‘.

Sie dachte, wir würden alle zusammen gehen und uns mit ihm zusammensetzen, aber wir wussten, dass sie wahrscheinlich zu nervös wäre, wenn wir ihr im Voraus sagen würden, dass es ein Einzelgespräch ist.

Sie kam heraus und sagte: ‚Das waren die faszinierendsten anderthalb Stunden meines ganzen Lebens'“, sagte Duguid gegenüber Boardroom. Nach dem Treffen mit Bryant schrieb Osaka Bryant gelegentlich eine SMS und bat um Rat.

Bryant würde Osaka immer antworten. „Von diesem Zeitpunkt an kamen sie sich sehr nahe. Er hatte einen großen Einfluss auf sie und war so ein großzügiger Mensch mit Zeit und [demonstrierte solch] Hilfsbereitschaft.

Er würde ihr in etwa fünf Minuten zurückschreiben; er war so großartig“, fügte Duguid hinzu. Leider kam Bryant im Januar 2020 bei einem Hubschrauberabsturz auf tragische Weise ums Leben.

Naomi Osaka
SHARE