Elina Svitolina reflektiert über ihre lange Pause und Comeback-Pläne

Svitolina hat seit fast einem Jahr nicht mehr gespielt, aber ihre Tenniskarriere ist definitiv noch nicht vorbei.

by Faruk Imamovic
SHARE
Elina Svitolina reflektiert über ihre lange Pause und Comeback-Pläne

Die frühere Weltranglistendritte Elina Svitolina gab zu, dass sie sieben Monate lang keinen Schläger berührt hat, nachdem sie ihre Pause vom Tennis bekannt gegeben hatte, und enthüllte auch, dass sie plant, im Sommer ein Comeback zu machen.

Im Februar 2022 hat Russland einen vollständigen Angriff auf die Ukraine gestartet. Anfangs versuchte Svitolina, trotz einer der schwierigsten Phasen ihres Lebens zu konkurrieren. Aber nach Miami gab Svitolina eine unbestimmte Pause vom Tennis bekannt.

"Ich habe sieben Monate lang keinen Schläger berührt. Ich wollte mich von Tennis abmelden. Ich hatte vielleicht zu viel wegen dem, was im Februar passiert ist und all den Nerven und all dem Druck. Die Turniere, an denen ich teilgenommen habe, waren wahrscheinlich zu viel für mich mental, also war ich wirklich glücklich, komplett auszusteigen.

Jetzt ist mein Ziel, zurückzukehren, aber ich bin mir sicher, dass ich die Zeit nicht bereuen werde, die ich mir genommen habe", sagte Svitolina, wie von The New York Times zitiert.

Svitolina strebt eine Rückkehr während des Sommers an

Kurz nachdem sie eine unbestimmte Pause vom Tennis bekannt gegeben hatte, gab Svitolina auch bekannt, dass sie und ihr Mann Gael Monfils ihr erstes Kind erwarteten.

Im Oktober begrüßten Svitolina und Monfils ein Babymädchen namens Skai. Wenn alles nach Plan verläuft, werden wir Svitolina im Sommer wieder in Aktion sehen. "Ich werde versuchen, im Sommer bereit zu sein, aber ich versuche, nicht zu überstürzen.

Weil ich weiß, dass ich sehr stark sein muss, um wieder auf Tour zu sein, denn im Moment ist Tennis sehr körperlich. Alle Muskelgruppen müssen bereit sein und nach über sieben Monaten ohne Spielen und ohne viel zu tun nach der Schwangerschaft ist der Körper natürlich jetzt anders.

Und ich muss wirklich alles in kleine Stücke zerlegen, um die volle Kraft meines Körpers wieder zusammenzusetzen, die ich brauchen werde, wenn ich zurück an die Spitze will", enthüllte Svitolina.

Elina Svitolina
SHARE