Sam Stosur kündigt das Ende ihrer Karriere nach der Australian Open an

Stosur wollte sich zurückziehen, indem sie ein letztes Mal vor ihren heimischen Fans spielte.

by Faruk Imamovic
SHARE
Sam Stosur kündigt das Ende ihrer Karriere nach der Australian Open an

2011 US Open-Champion Sam Stosur hat bekannt gegeben, dass sie nach der Australian Open ihre Karriere als Profi-Tennis-Spielerin beenden wird. Stosur, 38, hat in allen Wettbewerben sieben Grand Slam-Titel gewonnen. Jetzt beendet sie ihre Karriere vor ihren heimischen Fans im Melbourne Park.

Im letzten Turnier ihrer Karriere wird Stosur an zwei Wettbewerben teilnehmen - sie wird im Damendoppel-Event mit Alize Cornet zusammen spielen und plant auch, im Mixed-Doppel-Event mit Matt Ebden zu spielen. "Ich bin so aufgeregt, wieder im Melbourne Park zu sein und bei meinem 21.

Australian Open zu spielen, aber es ist mit gemischten Gefühlen, dass ich auch mit Ihnen teile, dass dies mein letztes Turnier sein wird. Ich fühle mich so glücklich und dankbar, die Gelegenheit zu haben, bei meinem Lieblings-Slam - meinem Heim-Slam - vor meinen australischen Fans, Freunden und Familie zu spielen", schrieb Stosur auf Instagram.

Stosur glaubt, dass es der richtige Zeitpunkt ist, sich von Tennis zurückzuziehen.

Im letzten Jahr hatte Stosur ihren Rücktritt im Einzel angekündigt.

Jetzt beendet sie ihre Karriere ganz.

Stosur, die 1999 Profispielerin wurde, gibt zu, dass sie das Spiel immer noch liebt und spielen möchte, aber glaubt, dass der Rücktritt aus dem Profi-Tennis jetzt der richtige Schritt in ihrem Leben ist. "Obwohl ich die Entscheidung getroffen habe, mich von dem Sport zurückzuziehen, den ich absolut liebe, würde ein kleiner Teil von mir gerne immer weiter spielen.

Ich weiß, dass ich das konkurrenzfähige Tennis vermissen werde, alle unglaublichen Erfahrungen und Emotionen, die mit dem Leben auf der Tour verbunden sind, und das, was ich fast mein ganzes Leben lang gemacht habe.

Es gibt so viele herausragende Matches, einige gegen Legenden des Sports, die mich zurückblicken lassen und denken, wie dankbar ich für meine Karriere bin", fügte Stosur hinzu. Es bleibt abzuwarten, ob Stosur ihre Karriere mit einem Knall beenden und siegreich in den Damen- oder Mixed-Doppelevents abschließen kann.

Sam Stosur Australian Open
SHARE