Ons Jabeur: Trotz der gesundheitlichen Probleme werde ich weiterkämpfen



by   |  LESUNGEN 387

Ons Jabeur: Trotz der gesundheitlichen Probleme werde ich weiterkämpfen

Ons Jabeur hat versprochen, nach einem verheerenden Ende ihrer Australian-Open-Kampagne stärker zurückzukehren. Am Donnerstag unterlag die zweitgesetzte Jabeur mit 6-1 5-7 6-1 der 86. gereihten Marketa Vondrousova in der zweiten Runde der Australian Open.

Jabeur, die nach dem Spiel erklärte, dass sie während des Spiels Atemprobleme hatte, wurde auch dabei gesehen, wie sie unmittelbar nach ihrer Niederlage alleine im Tunnel kniete. "Trotz der gesundheitlichen Probleme werde ich weiterkämpfen und immer stärker und stärker zurückkehren.

Zeit, um sich zu erholen und gesünder zu werden. Danke allen für eure Unterstützung. Danke Australien. Bis bald," schrieb Jabeur auf Twitter.

Jabeur gab Vondrousova das Verdienst

Nach der Niederlage gegen Vondrousova gab Jabeur eine kurze schriftliche Nachricht an die Medien.

In ihrer Nachricht erklärte Jabeur, dass sie Atemprobleme hatte, betonte aber auch, dass Vondrousova das Spiel verdient gewonnen hatte. "Ich hatte Schwierigkeiten beim Atmen. Ich weiß nicht, was passiert ist. Marketa hat ein gutes Spiel gemacht und verdient gewonnen.

Ich werde mein Bestes tun, um stärker zurückzukehren," sagte Jabeur in einer schriftlichen Nachricht an die Medien nach ihrer Niederlage. Derweil sagte der Tennis-Experte von Eurosport, Tim Henman, dass es schmerzhaft sei, Jabeurs deprimierenden Moment nach ihrer Niederlage zu beobachten.

"Es ist für jeden schmerzhaft, das zu sehen. Sie war da draußen auf dem Platz und gibt alles. Sie ist die Nr. 2 der Setzliste, sie spielt auf dem Stadionplatz, es sind schwierige Bedingungen. Es ist nicht nur kalt und schwer, sondern auch ein Uhr morgens dort.

Es ist einfach so unglücklich, dass sie in diesen Umständen ausgeschieden ist, aber wir wünschen ihr alles Gute und dass sie sich schnell erholt", sagte Henman gegenüber Eurosport. Jabeur, die im vergangenen Jahr zwei Grand-Slam-Finals erreichte, kam mit einer Knieverletzung zu den Australian Open.

Das Kämpfen gegen eine Knieverletzung und Atemprobleme erwies sich als zu viel für Jabeur zu überwinden. Es bleibt abzuwarten, wie Jabeur nach einem verheerenden Ende ihrer Australian Open-Laufbahn zurückkommen wird.