Ajla Tomljanovic wurde am Knie operiert



by   |  LESUNGEN 442

Ajla Tomljanovic wurde am Knie operiert

Ajla Tomljanovic hatte nach ihrem Rückzug von den Australian Open einen erfolgreichen kleinen Eingriff am Knie und hofft, in ein paar Monaten wieder voll gesund auf den Platz zurückkehren zu können. Die 29-jährige Tomljanovic sollte ihre Saison 2023 mit der Vertretung Australiens beim United Cup beginnen, aber eine Knieverletzung zwang sie, das Event zu überspringen.

Auch Tomljanovic musste die Australian Open verpassen. "Update. Heute Morgen hatte ich einen kleinen Eingriff an meinem Knie, der sehr gut verlief. Leider werde ich die nächsten Monate nicht da sein, aber ich bin froh, dass ich die notwendigen Schritte unternommen habe, um vollständig gesund zu werden.

Große Dinge brauchen Zeit und die Reha beginnt sehr bald! Ich kann es kaum erwarten, wieder da raus zu kommen. Ich schätze all Ihre süßen Nachrichten und Worte der Unterstützung, die nicht unbemerkt bleiben“, schrieb Tomljanovic in einer auf ihrem Twitter geposteten Botschaft.

Tomljanovic war am Boden zerstört, nachdem sie die AO verpasst hatte

Tomljanovic, die auf Platz 35 der Weltrangliste steht, wollte unbedingt bei den Australian Open vor ihren heimischen Fans antreten, erholte sich aber nicht rechtzeitig für das Turnier.

In ihrer Rücktrittserklärung gab Tomljanovic zu, dass es schmerzhaft war, solche Nachrichten zu verkünden. „Es schmerzt mich absolut, diese Nachricht schreiben zu müssen, aber leider kann ich bei den diesjährigen Australian Open nicht antreten.

Ich habe absolut alles in meiner Macht stehende getan, um gesund zu werden, aber mir ging einfach die Zeit aus, um zu heilen und zu 100 Prozent bereit zu sein, auf hohem Niveau zu konkurrieren. Es war eine sehr schwere Entscheidung, aber ich muss auf meinen Körper hören“, kündigte Tomljanovic nur zwei Tage vor Beginn der Australian Open an.

Im Dezember lobte Ashleigh Barty Tomljanovic in höchsten Tönen und erwähnte den 29-Jährigen als eines der dunklen Pferde für die Australian Open. Leider hatte Tomljanovic keine Chance, bei den Australian Open anzutreten, aber hoffentlich wird sie nächstes Jahr in den Melbourne Park zurückkehren.