Aryna Sabalenka zu Elena Rybakina: Du bist ein großartiger Spieler

Sabalenka lobte Rybakina nach ihrem Finale der Australian Open.

by Faruk Imamovic
SHARE
Aryna Sabalenka zu Elena Rybakina: Du bist ein großartiger Spieler

Aryna Sabalenka beschrieb Elena Rybakina als "eine großartige Spielerin" unmittelbar nach ihrem Sieg gegen die Kasachin im Finale der Australian Open für ihren ersten Grand-Slam-Titel. Sabalenka, 24, erholte sich von einem Satzrückstand und besiegte die 23-jährige Rybakina mit 4:6, 6:3, 6:4 im Finale im Melbourne Park.

Sabalenka, die nun eine 4-0-Bilanz gegen Rybakina hat, äußerte die Hoffnung, die Kasachin erneut in einem Grand-Slam-Finale zu treffen. "Du bist eine großartige Spielerin. Natürlich werden wir noch viele weitere Kämpfe haben, hoffentlich im Finale eines Grand Slams", sagte Sabalenka Rybakina auf dem Platz, wie auf der Website der Australian Open berichtet wurde.

Nachdem Sabalenka in den vergangenen Jahren drei Grand-Slam-Halbfinals verloren hatte, hat sie es endlich geschafft, einen großen Durchbruch bei einem Grand Slam zu erzielen. "Wir haben im vergangenen Jahr viele Tiefs durchgemacht.

Wir haben so hart gearbeitet. Ihr verdient diese Trophäe. Es geht mehr um euch als um mich. Danke, dass ihr alles für mich tut. Ich liebe euch", sagte Sabalenka ihrem Team.

Sabalenka über das Finale gegen Rybakina

Sabalenka erzielte den ersten Break im dritten Satz im siebten Spiel und eröffnete eine 4:3-Führung.

Als sie beim Stand von 5:4 das Spiel zum Sieg servierte, begann Sabalenka mit einem Doppelfault. Dann verpasste Sabalenka zwei Matchbälle, bevor Rybakina einen Breakball hatte. Glücklicherweise konnte Sabalenka Rybakinas Breakball retten.

Dann verpasste Sabalenka ihren dritten Matchball, aber schließlich nutzte sie ihren vierten Matchball, um einen Zweisatzsieg zu erzielen. "Nun, es war ein guter Start für mich. Ich dachte, 'na gut, es wird nach dem Doppelfault lustig (Gelächter)'.

Die letzte Runde, ja, natürlich war ich ein bisschen nervös. Ich habe mir immer wieder gesagt: Niemand sagt dir, dass es einfach sein wird, du musst dafür arbeiten, dafür arbeiten, bis zum letzten Punkt.

Ja, es war ein schwieriges Spiel. Ich bin unglaublich glücklich, dass ich all diese Emotionen handhaben und diesen Sieg gewinnen konnte", reflektierte Sabalenka, wie Musab Abid berichtet.

Aryna Sabalenka Elena Rybakina Australian Open
SHARE