Thailand Open: Die als Nummer 1 gesetzte Bianca Andreescu steht im Achtelfinale

Yulia Putintseva, die zweithöchste Gesetzte, wurde besiegt.

by Ivan Ortiz
SHARE
Thailand Open: Die als Nummer 1 gesetzte Bianca Andreescu steht im Achtelfinale

Die Topgesetzte Bianca Andreescu überlebte am Dienstag in ihrem Erstrundenmatch gegen Harriet Dart bei den Thailand Open einen späten Ausrutscher. Die Kanadierin kam in einer Stunde und 23 Minuten mit 6-3, 6-4 durch.

Andreescu baute im zweiten Satz eine 5:1-Führung aus und aufschlug zweimal für das Match auf, wurde aber beide Male gebreakt. Allerdings konnte Dart das zweite Break nicht mehr festigen und Andreescu den Sieg für sich sichern.

Andreescu gab im Match dreimal den Aufschlag ab, brach aber sechsmal den Aufschlag der Britin. Die ehemalige US-Open-Siegerin gewann 60 % ihrer ersten Aufschlagpunkte gegenüber 55 % von Dart. Sie gewann 46 % ihrer zweiten Aufschlagspunkte und 68 % der Punkte bei der Rückkehr von Darts zweitem Aufschlag.

Thailand Open: Linda Fruhvirtova dominiert

In der zweiten Runde spielt Andreescu gegen Anastasia Zakharova. Zakharova besiegte Anna Karolina Schmiedlova nach drei Stunden und fünf Minuten in ihrem Erstrundenspiel mit 3:6, 7:5, 6:3.

In der Zwischenzeit verlor das Turnier seinen zweiten Gesetzte in der ersten Runde. Die Kasachin Yulia Putintseva, die zweite Gesetzte in dieser Woche, verlor gegen Harriet Darts Landsfrau Heather Watson. Watson brauchte drei Stunden, um einen 5-7, 6-4, 7-6 (5) Comeback-Sieg zu erringen.

Das Match hatte viele Höhen und Tiefen. Obwohl Putintseva auf der Verliererseite landete, gewann sie einen weiteren Punkt zu Watsons 112 für das Match. Insgesamt hatte das Match 14 Aufschlagbreaks, sieben pro Stück.

In der zweiten Runde spielt Watson gegen Na-Lae Han. Die Südkoreanerin setzte sich in zwei Stunden und 12 Minuten mit 6:4, 1:6, 6:4 gegen die Rumänin Gabriela Ruse durch. Auch Marta Kostyuk zog in die zweite Runde ein.

Die fünfte Gesetzte aus der Ukraine besiegte En-Shuo Liang aus Chinese Taipei mit 6:7 (7), 6:3, 6:0. Die nächste Rivalin für Kostyuk ist Nao Hibino. Die Japanerin besiegte die Qualifikantin Valerie Savinykh mit 6:0, 6:2.

Eine weitere Gesetzte, die einen beeindruckenden Sieg erzielte, war die achte Gesetzte Linda Fruhvirtova. Die Tschechin brauchte nur 63 Minuten, um die Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands mit 6:3, 6:1 zu überholen. Fruhvirtova konnte drei der vier Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war, nicht retten, während sie sieben der neun Breakpoints, die sie beim Aufschlag von Mattek-Sands hatte, umwandelte. In der zweiten Runde der Thailand Open spielt Linda Fruhvirtova gegen Tamara Zidansek.

Bianca Andreescu Yulia Putintseva
SHARE