Lyon Open: Linda Noskova verdrängt Garbine Muguruza in der ersten Runde

Alize Cornet war die höchste Gesetzte, die am ersten Spieltag der Ausgabe 2023 des Events ausgeschieden war.

by Weber F.
SHARE
Lyon Open: Linda Noskova verdrängt Garbine Muguruza in der ersten Runde

Die tschechische Qualifikantin Linda Noskova überraschte am Montag in der ersten Runde der Lyon Open die ehemalige Nummer 1 der Welt, Garbine Muguruza. Noskova gewann 6-1, 6-4 in einer Stunde und 13 Minuten. Noskova rettete sechs der sieben Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war, und verwandelte vier der sechs Breakpoints, die sie beim Aufschlag der Spanierin hatte.

Die 18-Jährige gewann 72 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber 60 % von Muguruza und 53 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber 44 % ihrer Gegnerin.

Lyon Open: Französische Spielerinnen erleiden Niederlagen

Dies ist die dritte Niederlage in Folge in diesem Jahr für Muguruza, der diese Woche eine Wildcard für die Teilnahme am französischen Event erhalten hatte.

Sie hat jetzt alle drei Turniere, die sie bisher in dieser Saison gespielt hat, in der ersten Runde selbst verloren, einschließlich der Australian Open. In der Zwischenzeit spielt Noskova gegen Mayar Sherif, der sechsten Gesetzte.

Die Ägypterin rückte in die zweite Runde vor, nachdem ihre Gegnerin aus der ersten Runde, die kroatische Qualifikantin Ana Konjuh, im Match ausgeschieden war. Sherif war zu diesem Zeitpunkt mit 6: 2, 3: 2 vorne. Eine weitere Kroatin, die viertgesetzte Petra Martic, erreichte die zweite Runde mit einem 3: 6, 6: 3, 7: 5-Comeback-Sieg gegen die französische Wildcard Kristina Mladenovic.

Martic brauchte zwei Stunden und 14 Minuten, um zu gewinnen. Eine weitere gesetzte Spielerin, die in die zweite Runde einzog, war die fünftgesetzte Anastasia Potapova. Die 21-Jährige setzte sich gegen die spanische Qualifikantin Marina Bassols Ribera in zwei Stunden und 14 Minuten durch.

Die Nummer 43 der Welt, Potapova, verlor den ersten Satz, bevor sie schließlich ein Comeback mit 4: 6, 6: 1, 6: 2 feierte. Maryna Zanevska besiegte Dalma Galfi mit 6:1, 7:6(3) und erreichte damit das Achtelfinale. Die Belgierin wartet nun entweder auf Madison Brengle oder die zweitgesetzte Shuai Zhang.

Jule Niemeier gewann gegen Olga Danilovic mit 7:5, 2:6, 6:3. Die Deutsche spielt als nächstes gegen Camila Osorio, um das Viertelfinale zu erreichen. Die Kolumbianerin erzielte am Montag die einzige Überraschung bei den Lyon Open, nachdem sie die drittgesetzte Alize Cornet in zwei Stunden und 23 Minuten mit 6: 4, 4: 6, 6: 1 besiegt hatte.

Linda Noskova Garbine Muguruza Alize Cornet
SHARE