Venus Williams veröffentlicht ein Verletzungs-Update, nachdem sie die AO verpasst hat

Venus erlitt vor den Australian Open eine unbekannte Verletzung.

by Weber F.
SHARE
Venus Williams veröffentlicht ein Verletzungs-Update, nachdem sie die AO verpasst hat

Venus Williams „rehabilitiert sich mit Stil“, da sie den Fans einen Hinweis gegeben hat, dass sie bald wieder in Aktion treten wird.

Die 42-jährige Williams startete ihre Saison 2023 beim ASB Classic in Auckland, wo sie Katie Volynets in der ersten Runde besiegte.

Nachdem sie Volynets besiegt hatte, verlor Williams in ihrem nächsten Match gegen Zhu Lin und erlitt auch eine Verletzung. Williams, der bei den Australian Open eine Hauptziehungs-Wildcard erhielt, zog sich schließlich von den Australian Open zurück, als Tennis Australia die Wildcard der Amerikanerin an Kim Birrell umleitete.

„Venus Williams hat sich aufgrund einer Verletzung beim ASB Classic in Neuseeland von den Australian Open zurückgezogen. Die Australierin Kim Birrell wird ihren Wildcard-Platz erhalten", heißt es in der Erklärung der Australian Open.

Wird Venus Williams gegen Danielle Collins spielen?

Nächste Woche findet ein ATP-250-Event in Dallas statt. Für das diesjährige Turnier entschieden sich die Organisatoren von Dallas auch, ein Ausstellungsspiel der Frauen auszurichten.

Am 4. Februar – also an diesem Samstag – spielt die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin Venus Williams gegen die Finalistin der Australian Open 2022, Danielle Collins. „Wir freuen uns sehr, ankündigen zu können, dass Venus Williams bei unserer ersten Präsentation des Damentennis bei den ATP Dallas Open 2023 bei den Women’s Tennis Classic dabei sein wird.

Zusätzlich zu einigen der besten Namen des Sports, die bei den ATP Dallas Open antreten werden, trägt eine Legende wie Venus zu einer fantastischen Tenniswoche bei", sagte Turnierdirektor Peter Lebedevs Anfang Dezember.

Die Organisatoren von Dallas haben in den letzten Tagen keine Ankündigungen bezüglich des Matches gemacht. Abgesehen davon scheint es, dass Williams an diesem Wochenende in einem Ausstellungsspiel gegen Collins spielen wird.

In der Zwischenzeit holte Williams ihren ersten Einzelsieg seit Wimbledon 2021, nachdem sie Volynets in Auckland besiegt hatte. Letztes Jahr trat Williams in vier Einzelturnieren auf und ging 0-4. Es war sicherlich sehr enttäuschend für Williams, sich zu Beginn der Saison eine Verletzung zuzuziehen und die Australian Open zu verpassen.

Venus Williams Australian Open
SHARE