Ons Jabeur zieht sich nach dem verheerenden Ende der AO aus Abu Dhabi zurück

Jabeur wird nächste Woche nicht wieder in Aktion treten.

by Weber F.
SHARE
Ons Jabeur zieht sich nach dem verheerenden Ende der AO aus Abu Dhabi zurück

Ons Jabeur wird nächste Woche nicht mehr zum Einsatz kommen, da sie sich von den Mubadala Abu Dhabi Open zurückgezogen hat.

Jabeur, der auf Platz 3 der Welt rangiert, sollte zu den Starnamen gehören, die bei einem WTA-500-Event in Abu Dhabi antreten.

Leider scheint Jabeur nicht bereit zu sein, nach dem, was bei den Australian Open passiert ist, wieder aktiv zu werden. Bei den Australian Open gewann Jabeur ihr Match in der ersten Runde, bevor sie in ihrem folgenden Match gegen Marketa Vondrousova verlor.

Auch Jabeur, der mit einer Knieverletzung nach Melbourne kam, hatte während des Matches gegen Vondrousova Atembeschwerden. „Ich hatte Schwierigkeiten beim Atmen. Ich bin mir nicht sicher, was passiert. Marketa hat ein gutes Match gespielt und verdient gewonnen.

Ich werde mein Bestes tun, um stärker zurückzukommen", sagte Jabeur nach ihrer Niederlage in einer schriftlichen Mitteilung an die Medien.

Jabeur trat vor zwei Jahren in Abu Dhabi an

Im Jahr 2021 richtete Abu Dhabi ein WTA-Event aus.

Damals erreichte Jabeur das Achtelfinale, ehe sie gegen Aryna Sabalenka verlor. Dies war jedoch nicht das einzige Mal, dass Jabeur in Abu Dhabi spielte, da die Tunesierin im Dezember auch mehrere Male bei der Ausstellung in Abu Dhabi gespielt hat.

Letztes Jahr war Abu Dhabi nicht Gastgeber eines WTA-Turniers. Aber diesen Februar kehrt Abu Dhabi in den WTA-Kalender zurück und richtet erneut ein WTA-Event aus. Bei der diesjährigen Veranstaltung in Abu Dhabi werden einige der größten Namen des Damentennis wie Sabalenka, Iga Swiatek, Caroline Garcia, Cori Gauff und Jessica Pegula erwartet.

Jabeur sollte ebenfalls zu den hochkarätigen Namen gehören, die in Abu Dhabi antreten, aber sie musste sich aus dem Turnier zurückziehen. „Trotz der gesundheitlichen Probleme werde ich weiterkämpfen und stärker und stärker zurückkommen.

Zeit, sich zu erholen und gesünder zu werden. Ich danke euch allen für eure Unterstützung. Danke Australien. Bis bald", schrieb Jabeur nach ihrem Aus bei den Australian Open auf Twitter.

Ons Jabeur
SHARE