Bartoli: Linda Fruhvirtova, Brenda Fruhvirtova kann die Zukunft des Damentennis sein

Marion Bartoli sagt den Fruhvirtova-Schwestern Großes voraus.

by Fischer P.
SHARE
Bartoli: Linda Fruhvirtova, Brenda Fruhvirtova kann die Zukunft des Damentennis sein

Marion Bartoli hat Linda und Brenda Fruhvirtova große Dinge vorausgesagt, da sie glaubt, dass die Fruhvirtova-Schwestern „die Zukunft des Tennis sein können“. Die 17-jährige Linda erreichte bei den diesjährigen Australian Open ihr erstes Grand-Slam-Achtelfinale.

Nach ihrem großartigen Lauf bei den Australian Open, der mit einer Niederlage gegen Donna Vekic auf Platz 33 endete, stieg Linda auf Platz 51 der Weltrangliste auf. Auf der anderen Seite gewann die 15-jährige Brenda drei Qualifikationsspiele im Melbourne Park, um ihr Debüt beim Grand Slam-Hauptfeld zu geben.

In der ersten Runde der Australian Open musste die Nummer 130 der Welt, Brenda, gegen Aliaksandra Sasnovich eine Niederlage hinnehmen.

Bartoli: Die Fruhvirtova-Schwestern sind die Zukunft des Tennis

„Damit Brenda in so jungen Jahren in die Hauptziehung gehen kann und Linda in der vierten Runde ist und in drei Sätzen gegen Donna Vekic antritt, obwohl sie weiß, wie jung sie sind, kann man sehen, wie diese ganz neue Generation beginnt Push, die unter 18-Jährigen.

Das wird für mich sehr interessant für das Damentennis. Wir müssen einige Rivalitäten haben; Wir brauchen ein paar neue, junge Mädchen, auf die sich unsere kleinen Kinder freuen können. Ich denke, diese Mädchen können die Zukunft des Damentennis sein und diejenigen, die etabliert sind, wirklich dazu bringen, es besser zu machen und sie zu Höchstleistungen zu bringen", sagte Bartoli in der neuen Folge von Break Points der Tennis Majors.

Die Fruhvirtova-Schwestern haben im vergangenen Jahr mit ihren Spielen viel positive Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Heute gelten sie weithin als eine der talentiertesten und vielversprechendsten Spielerinnen auf der WTA Tour.

Linda wird erst im Mai 18 Jahre alt, aber sie hat bereits die zweite Woche eines Grand Slam erreicht und liegt nur einen Platz außerhalb der Top-50. Auf der anderen Seite ist Brenda erst 15 Jahre alt und hat bereits an einem Grand Slam teilgenommen und gehört zu den Top 130 der Welt.

Linda Fruhvirtova Brenda Fruhvirtova Marion Bartoli
SHARE