Simona Halep, Naomi Osaka und Angelique Kerber werden in Sydney spielen


by   |  LESUNGEN 90
 Simona Halep, Naomi Osaka und Angelique Kerber werden in Sydney spielen

Die Nummer eins der Welt, Simona Halep, Angelique Kerber und die US Open-Siegerin Naomi Osaka, werden ein starkes Feld in der Auslosung der Damen von Sydney International anführen, die Organisatoren eines der ersten Turniere des vergangenen Jahres enthüllten.

Bei der Veranstaltung spielen auch Sloane Stephens, Petra Kvitova, Karolina Pliskova, Kiki Bertens und Daria Kasatkina. Nachdem sich diese drei Spieler für das Event angemeldet haben, werden 8 der Top-10-Spieler der WTA-Tour dieses Event durchführen.

Ab dem 6. Januar werden diese Spieler dieses Turnier als Aufwärm-Event für den ersten Grand Slam des Jahres - Australian Open - nutzen. Nur Caroline Wozniacki und Elina Svitolina spielen dieses Ereignis nicht.

"Ich freue mich, dass so viele der talentiertesten Spieler der Welt im Januar nach Sydney kommen", sagte Turnierdirektor Lawrence Robertson.

Die Männer-Seite ist relativ schwach mit dem Engländer Kyle Edmund an der Spitze, zusammen mit Gilles Simon, Alex de Minaur, Lucas Pouille und Jo-Wilfried Tsonga.

Simona Halep begann ihre Saison 2018 in Shenzhen, wo sie dieses Jahr nicht spielen wird.

Ebenfalls in der Reihe ist Ash Barty, der bei der Veranstaltung nicht ausgesät werden würde, aber für das Turnier gepumpt wird.

Sie beginnt ihre Kampagne 2019 beim Hopman Cup. "Es ist ein ziemlich erstaunliches Feld", sagte sie. "Es wird einer dieser Auslosungen sein, dass es ab der ersten Runde ein Viertelfinalspiel sein könnte."