Samsonova, nachdem sie Badosa in einem Thriller besiegt hat: Ich bin wirklich stolz

Liudmila Samsonova erholte sich von einem Rückstand von einem Satz und einer Niederlage, um Badosa zu schlagen.

by Weber F.
SHARE
Samsonova, nachdem sie Badosa in einem Thriller besiegt hat: Ich bin wirklich stolz

Liudmila Samsonova sagte, sie sei „wirklich stolz“ auf sich, nachdem sie sich von einem Rückstand von einem Satz und einem Break erholt hatte, um Paula Badosa in einem Dubai-Thriller zu schlagen. Samsonova, die auf Platz 14 gesetzt ist, startete ihre Saison in Dubai mit einem spannenden 6:7 (3), 7:6 (5), 6:4-Sieg über die ehemalige Nummer 2 der Welt, Badosa.

Das Match dauerte drei Stunden und 22 Minuten. Samsonova hat nun eine 3:0-Bilanz gegen Badosa. "Gegen Paula zu spielen ist immer hart. Sie macht das unglaublich, deshalb bin ich wirklich stolz, dass ich bis zum Ende auf dem Platz geblieben bin.

Ich glaube, ich wachse Match für Match, Tag für Tag. Ich weiß, dass es eine lange Reise ist, und ich hoffe, dass ich so weitermachen kann“, sagte Samsonova nach dem Sieg über Badosa auf der WTA-Website.

Samsonova besiegte Badosa

Samsonova rettete im zweiten Spiel drei Breakpoints, verpasste aber auch im fünften Spiel ihren ersten Breakpoint. Im 10. Spiel – als Samsonova aufschlagte, um im ersten Satz zu bleiben – rettete die Russin vier Satzbälle, um den ersten Satz auf fünf Spiele pro Stück zu binden und schließlich einen Tiebreak zu erzwingen.

Im Tiebreak eröffnete Samsonova eine frühe 3:0-Führung, bevor Badosa die nächsten sieben Punkte gewann, um den Rückstand aufzuheben und den ersten Satz zu besiegeln. Im zweiten Satz war das erste Break des Matches zu sehen, als Badosa Samsonova im siebten Spiel mit 4-3 in Führung brachte.

Mit einem Satz und einem Break weniger, konnte Samsonova das Break im achten Spiel wiederherstellen, und der Satz musste später in einem weiteren Tiebreak aufgelöst werden. Eine frühe Break im dritten Satz hatte jedoch keinen Einfluss auf Samsonova, die ihren Fokus behielt und Badosa im siebten Spiel erneut mit 4: 3 brach.

Nach einem Break behielt Samsonova ihren Aufschlag für den Rest des Satzes bei, um einen großen Comeback-Sieg gegen Badosa zu vervollständigen.

Liudmila Samsonova
SHARE