Barbora Krejcikova will Iga Swiatek im Finale von Dubai schlagen: Das wird großartig

Krejcikova und Swiatek stehen sich erneut in einem WTA-Finale gegenüber.

by Ivan Ortiz
SHARE
Barbora Krejcikova will Iga Swiatek im Finale von Dubai schlagen: Das wird großartig

Barbora Krejcikova sagte, sie sei „wirklich zufrieden“ mit ihrer Leistung gegen Jessica Pegula und stellte fest, dass sie nun „ein großartiges Dubai-Finale“ gegen Iga Swiatek erwarte. Am Freitag schlug die ehemalige Nummer 2 der Welt, Krejcikova, die drittplatzierte Pegula mit 6: 1, 5: 7, 6: 0. "Ich habe mich gut gefühlt, obwohl der zweite Satz nicht in meine Richtung lief.

Ich dachte immer noch, dass ich eine große Chance hatte, und versuchte, mein Bestes zu geben und einfach zu versuchen, mein bestes Tennis zu spielen. Ich musste gegen Jessica antreten, sie ist eine großartige Spielerin, und ich bin wirklich froh, dass mir das gelungen ist“, sagte Krejcikova laut WTA-Website.

Im Finale von Dubai trifft Krejcikova auf den an erster Stelle gesetzten Swiatek. „Es ist immer sehr schön, die Beste der Welt zu spielen, und sie ist im Moment die Beste. Sie war letztes Jahr die Beste. Sie spielt großartiges Tennis, also freue ich mich sehr darauf, gegen sie zu spielen und zu sehen, wo mein Niveau ist.

Ich denke, es wird ein großartiges Finale", sagte Krejcikova.

Kann Krejcikova Swiatek erneut in einem WTA-Finale überraschen?

Letztes Jahr war Swiatek in ihrem WTA-Finale 2022 7 von 7, bevor sie im Finale von Ostrava gegen Krejcikova antrat.

Anfang Oktober beendete Krejcikova Swiateks ungeschlagene Serie im WTA-Finale, als sie die Polin mit 5:7 überraschte. 7:6 (4), 6:3 im Ostrava-Finale. Mit diesem Sieg über Swiatek holte Krejcikova auch ihren ersten Sieg gegen die Polin.

Zuvor holte Swiatek einen Sieg in geraden Sätzen gegen Krejcikova, als sie sich 2021 in Miami trafen. Außerdem schlug Swiatek Krejcikova im Jahr 2021 in Rom. Wenn Krejcikova und Swiatek im Finale von Dubai aufeinandertreffen, ist es ihre vierte Begegnung.

Vor dem Finale ist Swiatek angesichts ihrer aktuellen Form die Favoritin auf den Sieg. Letzte Woche gewann Swiatek Doha mit insgesamt fünf verlorenen Spielen auf dem Weg zum Titelgewinn. In dieser Woche hat Swiatek bisher nur neun Spiele verloren.

Es bleibt abzuwarten, ob Krejcikova für ihren ersten Titel im Jahr 2023 eine Überraschungsniederlage gegen Swiatek einfahren kann.

Barbora Krejcikova Iga Swiatek
SHARE