Aryna Sabalenka peilt ihren ersten großen Lauf in Indian Wells an

Die 24-jährige Sabalenka steht vor ihrem vierten Auftritt in Indian Wells.

by Weber F.
SHARE
Aryna Sabalenka peilt ihren ersten großen Lauf in Indian Wells an

Die Nummer 2 der Welt, Aryna Sabalenka, freut sich darauf, wieder im "Tennisparadies" zu sein, da sie hofft, dass dies das Jahr sein wird, in dem sie ihr bisher bestes Ergebnis in Indian Wells erzielen wird. Die 24-jährige Sabalenka wird ihren vierten Auftritt in Indian Wells haben.

Bislang hat Sabalenka im Jahr 2023 nur eine Niederlage einstecken müssen und gilt als eine der Top-Favoritinnen für den Titel in Indian Wells. „Glücklich, wieder im Tennisparadies zu sein“, twitterte Sabalenka.

Wird dies das Jahr, in dem Sabalenka einen tiefen Lauf in Indian Wells macht?

Bisher hatte Sabalenka in ihrer Karriere in Indian Wells nicht viel Erfolg.

Sabalenka gab ihr Debüt in Indian Wells im Jahr 2018, als sie die dritte Runde erreichte, bevor sie gegen Marketa Vondrousova verlor. Im folgenden Jahr ging Sabalenka in Indian Wells noch einen Schritt weiter, als sie das Achtelfinale erreichte, bevor sie gegen Angelique Kerber verlor.

Letztes Jahr hatte Sabalenka einen sehr enttäuschenden Lauf in Indian Wells. Nach einem Freilos in der ersten Runde im Jahr 2022 wurde Sabalenka in ihrem ersten Match des Turniers von Jasmine Paolini besiegt. Aber jetzt ist Sabalenka an einem viel besseren Ort als vor 12 Monaten.

Sabalenka startete ihre Saison 2023 mit dem Gewinn aufeinanderfolgender Titel bei den Adelaide International und den Australian Open. Ende Februar kehrte Sabalenka in Dubai zum Einsatz zurück. In Dubai erreichte Sabalenka das Viertelfinale, bevor sie gegen Barbora Krejcikova verlor, in einem Match, in dem die Weißrussin mit einem Satz und einem Break in Führung lag.

Nachdem sie ihre ersten 13 Matches der Saison gewonnen hatte, wurde Sabalenka schließlich geschlagen. Danach zog Sabalenka Positives, als sie sagte, dass ihr nach dem Verlust weniger Aufmerksamkeit geschenkt würde.

"Wahrscheinlich wird es weniger Aufmerksamkeit geben (jetzt, wo die Serie vorbei ist). Es spielt keine Rolle, ich habe es verloren. Barbora hat es verdient, sie hat großartiges Tennis gespielt und ich werde einfach weiter arbeiten und immer besser werden; dafür sorgen, dass Indian Wells ein besseres Ergebnis einfährt", sagte Sabalenka nach ihrer ersten Niederlage in diesem Jahr. Wie gut Sabalenka in Dubai abschneiden kann, bleibt abzuwarten.

Aryna Sabalenka Indian Wells
SHARE