Emma Raducanu: Iga Swiatek war sehr rücksichtslos

Raducanu war ehrlich, als sie über Swiateks Spielstärke nachdachte.

by Fischer P.
SHARE
Emma Raducanu: Iga Swiatek war sehr rücksichtslos

Emma Raducanu lobte Iga Swiatek nach ihrem Match in Indian Wells, da die Britin das Wort rücksichtslos benutzte, um das Spielniveau der Polin zu beschreiben. Die topgesetzte Swiatek verdrängte Raducanu im Achtelfinale von Indian Wells mit 6:3, 6:1.

"Ich denke, dass Iga ein sehr gutes Niveau gespielt und gezeigt hat, warum sie die Nummer eins der Welt ist. Sie war sehr rücksichtslos mit der Art, wie sie spielte. Ich denke, ich konnte zu Beginn des Spiels konkurrenzfähig bleiben, aber letztendlich hat sie mich niedergeschlagen und am Ende brauchte ich einfach viel zu lange, um mich von einer Rallye zu erholen", sagte Raducanu gegenüber BBC Sport.

Raducanu blieb früh konkurrenzfähig, aber dann brach Swiatek sie zusammen

Raducanu rettete im dritten Spiel zwei Breakpoints in Folge, verpasste aber auch im vierten Spiel ihre ersten beiden Breakpoints. Im sechsten Spiel erspielte sich Swiatek das erste Break des Matches und dann behielt die Polin ihren Aufschlag den Rest des Satzes, um den ersten Satz zu gewinnen.

Nachdem sie den ersten Satz verloren hatte, aufschlug Raducanu das Eröffnungsspiel des zweiten Satzes aus. Swiatek dominierte dann den Rest des Matches absolut, als die Polin drei Breaks in Folge holte und sechs Spiele in Folge gewann, um einen Sieg in zwei Sätzen zu vervollständigen.

Obwohl Raducanu Swiatek nicht annähernd schlagen konnte, war sie dennoch ziemlich zufrieden mit ihrem Lauf in Indian Wells. In der Wüste gelang es Raducanu, Danka Kovinic, Magda Linette und Beatriz Haddad Maia zu schlagen.

"Ich kann eine positive Woche nehmen. Ich glaube, ich hatte früher ein paar gute Siege gegen einige großartige Gegnerinnen. Ich habe zwei gute Trainingswochen in London gemacht. Sie haben sich bis zu einem gewissen Grad ausgezahlt, aber letztendlich werden zwei Wochen Training gegen den Weltranglistenersten derzeit nicht ausreichen.

Ich freue mich darauf, gegen sie zu spielen, nachdem ich mehr Zeit auf dem Buckel habe", sagte Raducanu. Als nächstes stehen für Raducanu die bevorstehenden Miami Open an.

Emma Raducanu Iga Swiatek
SHARE