Miami Open: Linda und Brenda Fruhvirtova scheiden in1R aus; Camila Giorgi triumphiert

Katherine Sebov, Xiyu Wang und Irina-Camelia Begu mussten tief in die Tasche greifen, um ihre Siege zu erzielen

by Faruk Imamovic
SHARE
Miami Open: Linda und Brenda Fruhvirtova scheiden in1R aus; Camila Giorgi triumphiert

Xiyu Wang besiegte am Montag in der ersten Runde des Miami Open die Wildcard-Spielerin Brenda Fruhvirtova. Wang gewann mit 6:0, 7:5 in 91 Minuten gegen die 15-Jährige. Im ersten Satz gewann Wang 83% ihrer ersten Aufschläge und 67% ihrer zweiten Aufschläge.

Sie gewann auch alle neun Punkte, die auf den zweiten Aufschlag der Tschechin gespielt wurden. Die chinesische Spielerin verwandelte drei von vier Breakpunkten im Satz, ohne selbst einen zu begegnen. Im zweiten Satz blieb Wangs Quote der gewonnenen ersten Aufschläge mit 81% hoch, aber während Fruhvirtova es schaffte, den Abstand der Punkte, die sie auf ihrem zweiten Aufschlag gewann, auf 75% zu verbessern, sank Wangs Quote der gewonnenen zweiten Aufschläge auf 31%.

Beide Spielerinnen wechselten jeweils ein Break, bevor Wang in der Lage war, ihre Gegnerin zum zweiten Mal im Spiel zu breaken und den Sieg zu erringen. In der zweiten Runde wird Wang gegen die an 29 gesetzte Petra Martic antreten.

Miami Open: Brendas Schwester Linda scheitert ebenfalls in der ersten Runde

Inzwischen scheiterte auch Brendas ältere Schwester Linda in der ersten Runde. Die kanadische Qualifikantin Katherine Sebov besiegte die 17-Jährige mit 6:2, 4:6, 6:2 in ihrem Duell.

Sebov wird in der zweiten Runde gegen die drittplatzierte Jessica Pegula antreten. Die Rumänin Irina-Camelia Begu besiegte in ihrem Aufeinandertreffen in der Runde der 128 Alexandra Eala, eine philippinische Teenagerin und Wildcard-Teilnehmerin.

Begu benötigte eine Stunde und 51 Minuten und musste fünf Satzbälle im zweiten Satz abwehren, um mit 6:2, 7:5 durchzukommen. Begu konnte nicht alle vier Breakpunkte abwehren, denen sie gegenüberstand, aber sie verwandelte sieben Breakpunkte gegen die 17-Jährige aufschlagende Gegnerin.

Sie beendete das Match mit 76 Punkten gegenüber Ealas 56. Als Nächstes wird Begu gegen die an 23 gesetzte Qinwen Zheng aus China antreten. Schließlich erreichte die ehemalige Miami-Open-Champion Camila Giorgi mit einem 7:6(4), 6:7(4), 7:6(4)-Sieg über Kaia Kanepi die Runde der 64.

Das Match dauerte drei Stunden und 37 Minuten. Giorgi wird gegen die an 14 gesetzte Victoria Azarenka spielen, um die Chance zu haben, in die dritte Runde zu kommen.

Camila Giorgi Katherine Sebov Xiyu Wang
SHARE