Miami Open: Elena Rybakina braucht drei Sätze, um die dritte Runde zu erreichen

Auch die dreifache ehemalige Siegerin Victoria Azarenka startete triumphal in die Veranstaltung.

by Fischer P.
SHARE
Miami Open: Elena Rybakina braucht drei Sätze, um die dritte Runde zu erreichen

Elena Rybakina, die letzte Woche die BNP Paribas Open in Indian Wells gewann, eröffnete ihre Miami Open 2022 am Donnerstag mit einem harten Sieg gegen Anna Kalinskaya. Die 10. gesetzte Spielerin benötigte zwei Stunden und 15 Minuten, um einen 7-5, 4-6, 6-3-Sieg zu verbuchen.

Zuvor kam der Zweitplatzierte der Australian Open 2023 aus einer Break im Eröffnungssatz und gewann es mit 7: 5. Kalinskaya drehte ihr jedoch im zweiten Satz den Spieß um, als sie sich von 1-4 zurückkämpfte, um den Satz zu gewinnen und das Match auszugleichen.

Im entscheidenden Satz war Rybakina die bessere Spielerin, sie behielt die Nerven und ihren Aufschlag, um an ihrer Gegnerin vorbeizukommen. Rybakina schlug 14 Asse und gewann 76 % ihrer ersten Aufschlagpunkte. Kalinskaja gewann 64 %.

Keine der beiden Spielerinnen schnitt gut ab, wenn es darum ging, Punkte für den zweiten Aufschlag zu gewinnen – Rybakina gewann 46 % ihrer Punkte für den zweiten Aufschlag, während Kalinskaya mit 39 % abschloss.

Die Kasachin gewann 104 Punkte für das Match, von denen 40 Winner waren. Kalinskaya gewann 89 Punkte.

Miami Open: Elena Rybakina trifft in Paula Badosa auf ein bekanntes Gesicht

In der dritten Runde spielt die Wimbledonsiegerin von 2022 gegen Paula Badosa.

Die an Position 21 gesetzte Spanierin setzte sich in der zweiten Runde gegen die deutsche Qualifikantin Laura Siegemund mit 7:6 (4), 4:6, 6:2 durch. Das Aufeinandertreffen in der dritten Runde zwischen Rybakina und Badosa wird das zweite Treffen zwischen den beiden in ebenso vielen Wochen sein.

Badosa führt ihr Kopf-an-Kopf-Rennen mit 4:2, aber Rybakina schlug Badosa vor zwei Wochen in der dritten Runde in Indian Wells. Daria Kasatkina war die einzige Gesetzte, die das Turnier in der zweiten Runde verließ.

Die achte Gesetzte verlor ihr Match in der ersten Runde gegen die Belgierin Elise Mertens. Mertens kam aus einem Satzrückstand und erzielte nach zwei Stunden und sechs Minuten einen 4: 6, 6: 2, 6: 2-Sieg. Die nächste Gegnerin von Mertens wird Petra Martic sein.

Die an Position 29 gesetzte Tschechin gewann in der zweiten Runde gegen Xiyu Wang mit 6:3, 6:3. Schließlich schaffte es auch die dreimalige Miami Open-Siegerin Victoria Azarenka in die dritte Runde. Die ehemalige Nummer 1 der Welt, in diesem Jahr auf Platz 14 gesetzt, gewann ihr erstes Match im Turnier gegen Camila Giorgi. Azarenka brauchte nur 76 Minuten, um einen 6: 3, 6: 1-Sieg zu erzielen. Bildnachweis: Tennis Letter Twitter

Miami Open Elena Rybakina Victoria Azarenka
SHARE