Kraft- und Konditionstrainerin beendet Zusammenarbeit mit Caroline Garcia

Garcia verlor ein Teammitglied nach einer Niederlage in zwei Sätzen in Miami.

by Faruk Imamovic
SHARE
Kraft- und Konditionstrainerin beendet Zusammenarbeit mit Caroline Garcia

Die Kraft- und Konditionstrainerin Laura Legoupil hat angekündigt, dass sie ihre Partnerschaft mit Caroline Garcia beendet. Am Freitag erlitt die Weltranglisten-Vierte Garcia eine überraschende 6:2, 6:3 Niederlage gegen Sorana Cirstea in der zweiten Runde des Miami Open.

Am Samstagmorgen verkündete Legoupil, dass sie das Team von Garcia verlässt. "Nach eineinhalb Jahren habe ich beschlossen, die Zusammenarbeit mit Caroline Garcia zu beenden. Ich wünsche ihr alles Gute für die Zukunft", verkündete Legoupil auf Instagram.

Garcia verliert ein weiteres Teammitglied

Nachdem sie einige Jahre mit ihrer Form zu kämpfen hatte, fand Garcia im zweiten Teil der Saison 2022 zu ihrem besten Tennis zurück und gewann vier Titel.

Doch kurz vor Beginn der WTA Finals war die Tennisgemeinschaft schockiert, als bekannt wurde, dass Trainer Bertrand Perret sich von Garcia getrennt hatte. Perret gab damals eine etwas kryptische Nachricht ab. "Ich bin kein Mann falscher Vorwände und wenn es vorbei ist, ist es vorbei.

Es gab Probleme. Sie verdarben die Atmosphäre und ich bevorzugte es aufzuhören. Ich mache diesen Job zum Spaß und es gab nicht mehr so viel [davon]", sagte Perret damals gegenüber L'Equipe. In diesem Jahr 2023 hatte Garcia bisher zwei bemerkenswerte Ergebnisse, aber insgesamt war es keine großartige Saison für sie.

Nach einem sehr erfolgreichen Ende der Saison 2022 versteckte Garcia nicht, dass sie bei den diesjährigen Australian Open Grand-Slam-Champion werden wollte. Aber anstatt ihren ersten Grand-Slam-Sieg zu feiern, erlitt Garcia eine schockierende Niederlage im Achtelfinale der Australian Open gegen Magda Linette.

Nach den Australian Open erreichte Garcia zwei Finals in Lyon und Monterrey - beide Male als Zweitplatzierte. Bei der Sunshine Double überzeugte Garcia nicht. In Indian Wells gewann Garcia ihre ersten beiden Spiele, bevor Cirstea sie im Achtelfinale ausschaltete.

Nach der Niederlage gegen Cirstea in Indian Wells unterlag Garcia der Rumänin erneut - dieses Mal in der zweiten Runde von Miami. Nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen gegen Cirstea wurde Garcia von ihrer Kraft- und Konditionstrainerin Legoupil verlassen.

Caroline Garcia
SHARE