Petra Kvitova zeigt großen Respekt für Elena Rybakina vor dem Miami-Finale

Kvitova und Rybakina treffen im Finale von Miami aufeinander.

by Faruk Imamovic
SHARE
Petra Kvitova zeigt großen Respekt für Elena Rybakina vor dem Miami-Finale

Petra Kvitova erkannte Elenas Rybakinas beeindruckende Form an und gab zu, dass die Kasachin Favoritin in ihrem Final-Meeting beim Miami Open sein wird. Kvitova, ehemalige Nummer 2 der Welt, besiegte Sorana Cirstea mit 7-5 6-4 und sicherte sich damit das Finale gegen Rybakina in Miami.

Rybakina, die vor zwei Wochen Indian Wells gewann, ist nun nur noch einen Sieg davon entfernt, das Sunshine Double zu komplettieren. "Wir haben 2 Mal gespielt. Sie ist auf jeden Fall die Favoritin. Sie spielt unglaublich. Indian Wells gewinnen und hier im Finale stehen.

Was soll ich sagen? Ich bin bereit für das Finale. Ich werde alles raushauen. Ich werde kämpfen, was das Zeug hält", sagte Kvitova über das bevorstehende Match gegen Rybakina, laut The Tennis Letter.

Rybakina und Kvitova treffen zum dritten Mal aufeinander

Im Herbst 2022 besiegte Rybakina Kvitova in zwei Sätzen in Ostrava.

Zu Beginn der Saison 2023 revanchierte sich Kvitova, indem sie Rybakina in Adelaide besiegte. Nach ihrem Sieg über Jessica Pegula im Halbfinale des Miami Open wurde Rybakina gefragt, was passieren würde, wenn sie im Finale gegen Kvitova antreten müsste.

"Gegen Petra habe ich Anfang des Jahres gespielt, und sie hat wirklich gut gespielt, aber die Plätze waren dort viel schneller. Ich denke, es wird anders sein, wenn ich wieder gegen sie spiele, aber es wird auf jeden Fall sehr anstrengend sein, denn hier sind die Plätze ziemlich langsam, besonders nach Regen.

Wenn es so feucht ist, ist es nicht einfach. Beide Matches, egal gegen wen ich spiele, werden sehr hart sein. Hoffentlich kann ich noch einmal alles geben und es geht in meine Richtung", sagte Rybakina nach ihrem Sieg gegen Pegula.

Letztes Jahr gewann Kvitova einen Titel - ihr einziger Sieg des Jahres kam auf den Rasenplätzen von Eastbourne. Jetzt ist Kvitova nur noch einen Sieg davon entfernt, ihren ersten Titel der Saison 2023 zu gewinnen. Es bleibt abzuwarten, ob Kvitova eine große Überraschung schaffen und Rybakinas Serie von 13 aufeinanderfolgenden Siegen beenden kann.

Petra Kvitova Elena Rybakina
SHARE