Die Miami-Siegerin von 2022, Iga Swiatek, gratuliert Petra Kvitova.

Der noble Swiatek reagiert auf den Sieg von Kvitova bei den Miami Open 2023.

by Faruk Imamovic
SHARE
Die Miami-Siegerin von 2022, Iga Swiatek, gratuliert Petra Kvitova.

Die Weltranglistenerste Iga Swiatek gratulierte Petra Kvitova zum Titel beim Miami Open. Am Samstag besiegte die tschechische Tennisspielerin im Alter von 33 Jahren Elena Rybakina mit 7:6 (14) 6:2 und gewann damit ihren ersten Titel des Jahres.

Sie ist die älteste Frau, die Miami seit Serena Williams im Jahr 2015 gewonnen hat. Rybakina ging als Favoritin ins Finale und war bereit, das "Sunshine Double" zu gewinnen, aber Kvitova nutzte all ihre Erfahrung, um die 23-jährige Kasachin zu überraschen.

Kvitova rettete insgesamt fünf Satzbälle im Tiebreak des ersten Satzes und das stellte sich später als der Schlüssel zu ihrem Sieg heraus. "Herzlichen Glückwunsch! Eine unglaubliche und inspirierende Leistung!

Du verdienst es!", twitterte Swiatek an Kvitova.

Swiatek gratuliert Kvitova

Im vergangenen Jahr gewann Swiatek den Titel in Miami.

In diesem Jahr kam Swiatek nach Miami, zog sich jedoch aufgrund einer Rippenverletzung spät aus dem Turnier zurück. In Abwesenheit von Swiatek gewann Kvitova in Miami. Nach dem Sieg in Miami gab Kvitova zu, es sei gut zu wissen, dass sie immer noch in der Lage sei, auf höchstem Niveau gegen die Besten zu konkurrieren.

"Ich habe keine Ahnung, was das für die Saison bedeutet. Ich bin einfach glücklich, dass ich es aus dem Nichts gewonnen habe. Ich denke, ich spiele ziemlich gutes Tennis zu Beginn des Jahres, aber, weißt du, ich bin nicht wirklich tief in das Turnier gekommen.

Endlich habe ich es geschafft. Ich denke, ich nehme es sehr positiv auf, dass ich immer noch mit den Besten mithalten kann. Es wartet der Sandplatz und dann das Gras. Die Tenniswelt ist einfach sehr schnell und ich kann nicht einfach dastehen und die Trophäe die ganze Zeit betrachten.

Ich muss mich natürlich wie jeder andere auch nach vorne bewegen. Es bedeutet mir viel, dass ich auch in meinem Alter ein großes Turnier gewinnen kann. Das ist das Größte", sagte Kvitova nach ihrem Sieg in Miami.

Was Swiatek betrifft, hat sie das Training wieder aufgenommen und man erwartet, dass die Polin am 17. April in Stuttgart wieder auf dem Platz stehen wird.

Iga Swiatek Petra Kvitova Miami Open
SHARE