Mubadala WTC: Venus schlug ihre Schwester Serena in einer Krawattenpause

Dies war die zweite Niederlage für Serena in Abu Dhabi, nachdem sich Jelena Ostapenko vor 12 Monaten gegen sie durchsetzte

by Fischer P.
SHARE
 Mubadala WTC: Venus schlug ihre Schwester Serena in einer Krawattenpause

Die 11. Ausgabe der Mubadala World Tennis Championship brachte das zweite Spiel der Frauen. Zwölf Monate nachdem Jelena Ostapenko Serena Williams in Sätzen besiegt hatte. Serena kehrte in die Action zurück, aber ich kann nicht das zweite Jahr in Folge, als Venus Williams 4-6 6-3 10-8 in weniger als eineinhalb Stunden gewann.

Die berühmtesten Schwestern in der Welt des Tennis und wahrscheinlich im Sport haben insgesamt 30 Grand-Slam-Kronen gewonnen. Sie haben auf der Tour 30 Mal gegeneinander gespielt, darunter zwei Spiele, die sie bei Indian Wells und den US Open aufgeteilt haben .

Serena und Venus gehören zu den ältesten Spielern der WTA-Tour, sind aber immer noch in den Top 20 und in den Top 40. Sie wollen 2019 auf hohem Niveau spielen und kämpfen 20 Jahre später um die großen Titel seit ihrem Debüt professionelles Niveau.

Serena rettete die Haltepunkte in den Preisen der Servicespiele und wurde im vierten Spiel platziert, als Venus einen langen Rechtsschuss machte. Serena rettete eine Pause im siebten Spiel und schmiedete einen 5: 2-Vorsprung, aber Venus fand einen Weg, um im neunten Spiel erneut zu brechen und den Satz zu verlängern.

Serena ging jedoch in Spiel 10 bankrott, um beim ersten Satz 6-4 zu bleiben, und hoffe, dass es im Rest des Spiels mehr davon gibt. Der zweite Satz begann mit drei aufeinanderfolgenden Pausen, und Venus sicherte sich zwei davon, um weiterzukommen.

Im Rest des Sets war er in guter Form, und nach einem gut konstruierten Angriff, der einen Fehler erzwang, wurde das Set mit einer weiteren Unterbrechung im neunten Spiel von Serena definiert.

Bei den Tiebreakern gab es auf beiden Seiten sechs Mini-Pausen in den ersten 12 Punkten.

Es war Venus, die mit 18 den entscheidenden Mini-Break erzielte, den 10: 8-Breaker gewann und den Sieg über ihre jüngere Schwester feierte.

Jelena Ostapenko
SHARE