Elina Svitolinas Reaktion, nachdem sie als Mutter die 2. Major-Woche erreicht hatte

Svitolina besiegte Anna Blinkova und erreichte das Achtelfinale der French Open.

by Weber F.
SHARE
Elina Svitolinas Reaktion, nachdem sie als Mutter die 2. Major-Woche erreicht hatte

Elina Svitolina gibt zu, dass sie „ohne Erwartungen“ zu den French Open gekommen ist, aber sie ist „wirklich motiviert“, ihren vielversprechenden Lauf fortzusetzen. Svitolina, eine ehemalige Nummer 3 der Welt, brachte im Oktober ihr Kind zur Welt und kehrte im April nach 14 Monaten Pause zum Tennis zurück.

Am Freitag erzielte Svitolina einen beeindruckenden 2:6, 6:2, 7:5-Sieg über Anna Blinkova und erreichte das Achtelfinale der French Open. In ihrem nächsten Match spielt Svitolina gegen die Nummer 9 der Welt, Daria Kasatkina.

„Ich bin ohne Erwartungen hierher gekommen. Die Rückkehr nach der Geburt ist meiner Meinung nach äußerst kompliziert. Ich bin wirklich motiviert, weiter zu kommen“, sagte Svitolina laut The Tennis Letter.

Svitolina schaffte es, Blinkova in drei Sätzen zu besiegen

Nachdem Svitolina im dritten Satz ein frühes Break vermasselt hatte, brach sie Blinkova im neunten Spiel erneut, ging mit 5:4 in Führung und gab sich die Chance, für das Match aufzuschlagen.

Im 10. Spiel brach Blinkova Svitolina zurück und glich den dritten Satz mit 5:5 aus. Doch dann brach Svitolina zum dritten Mal in diesem Satz Blinkovas Aufschlag und eröffnete eine 6:5-Führung. Im 12. Spiel rettete Svitolina einen Breakball, bevor sie ihren dritten Matchball zum Sieg in drei Sätzen verwandelte. „Ich habe beschlossen, dass ich einfach alles draußen lassen werde.

Ich habe für das Match auf der Seite gegen den Wind aufgeschlagen, das war etwas kompliziert. Am Ende war ich äußerst glücklich, mit einer Rückhand auf der ganzen Linie ins Ziel zu kommen. Ich habe bei diesem Schuss 1000 % gegeben“, sagte Svitolina.

Die 28-jährige Svitolina ist nun nur noch einen Sieg davon entfernt, ihr viertes French-Open-Viertelfinale zu erreichen.

„Ich habe als Kind in der Ukraine immer Roland Garros geschaut. Es war der einzige Slam, der gestreamt wurde. Daher war es schon immer mein Traum, bei so einem großartigen Turnier vor so vielen Leuten zu spielen. Ich freue mich sehr, dass ich hier noch einmal spielen darf“, sagte Svitolina.

Elina Svitolina Anna Blinkova French Open
SHARE