Simona Halep trainiert heimlich mit Caroline Wozniacki

Wozniacki verhinderte, dass Simona Halep das Finale der Australian Open 2018 gewinnt.

by Ivan Ortiz
SHARE
Simona Halep trainiert heimlich mit Caroline Wozniacki

Caroline Woznackis Bruder Patrik enthüllte im dänischen Fernsehen, dass seine Schwester, die kürzlich ihr Comeback im Profi-Tennis angekündigt hat, mit Simona Halep in Monte Carlo trainiert hat, bevor die Rumänin nach London zur Anhörung ihres Dopingfalls reiste.

Simona Halep möchte sich rächen

Nachdem Wozniacki 2020 in den Ruhestand gegangen war, äußerte Halep den Wunsch, Wozniacki erneut zu treffen. "Ich würde gerne noch ein Spiel gegen Caroline spielen!

Das verlorene Finale der Australian Open, das an der Grenze hing, steckt mir im Kopf. Ich hätte gerne noch ein Match mit ihr gespielt, ein Finale. Ich sage nicht nein, um nicht zurückzukommen, sie ist sehr fit, sieht sehr gut aus und trainiert weiter", sagte Simona Halep gegenüber ProSport.

Nun, wenn Halep nach ihrer Anhörung in London ein positives Urteil erhält, hat sie alle Chancen, Wozniacki erneut zu treffen. Die Dänin kündigte kürzlich ihr Comeback auf der WTA-Tour an. "In den letzten drei Jahren, in denen ich nicht gespielt habe, konnte ich die verlorene Zeit mit meiner Familie nachholen, ich wurde Mutter und habe jetzt zwei wunderschöne Kinder, für die ich sehr dankbar bin.

Aber ich habe immer noch Ziele, die ich erreichen möchte. Ich möchte meinen Kindern zeigen, dass man seine Träume verfolgen kann, egal in welchem Alter oder in welcher Rolle man sich befindet. Wir haben als Familie beschlossen, dass es Zeit ist.

Ich komme zurück, um zu spielen, und ich kann es kaum erwarten!" verkündete Wozniacki. "Ich bin unglaublich dankbar, die Möglichkeit zu haben, beim National Bank Open zu spielen. Ich habe meinen ersten großen Titel in Montreal gewonnen, als ich erst 20 Jahre alt war, und es ist besonders passend, dass dieses Turnier das neue Kapitel meiner Karriere einleitet.

Ich kann es kaum erwarten, wieder auf den Plätzen zu stehen und gegen die besten Spielerinnen der Welt anzutreten. Ich habe es sehr vermisst", sagte Wozniacki.

Simona Halep Caroline Wozniacki Australian Open
SHARE