Belinda Bencic teilt ihre erste Nachricht seit ihrer Niederlage in Wimbledon

Bencics Wimbledon-Kampagne endete in der Achtelfinale.

by Weber F.
SHARE
Belinda Bencic teilt ihre erste Nachricht seit ihrer Niederlage in Wimbledon

Belinda Bencic hat ihre erste Nachricht seit der herzzerreißenden Niederlage bei Wimbledon gegen Iga Swiatek geteilt und gesagt, dass ihre Kampagne bei den Championships immer noch "ein Highlight" und eine unvergessliche Erfahrung war.

Bei Wimbledon dieses Jahres erreichte die ehemalige Weltranglisten-Vierte Bencic die Runde der letzten 16, bevor sie eine 6-7 (4), 7-6 (2), 6-3 Niederlage gegen Swiatek auf dem Centre Court erlitt. Im zwölften Spiel des zweiten Satzes, als Swiatek aufschlagte, um im Spiel zu bleiben, verpasste Bencic zwei aufeinanderfolgende Matchbälle.

Dieser Moment veränderte den Verlauf des Spiels, da Swiatek einen großen Comeback-Sieg über Bencic erreichte. "Wimbledon 2023. Es war ein Highlight und ein Traum, auf dem Center Court zu spielen (nur das zweite Mal für mich), und ich war manchmal überwältigt, wie surreal es sich anfühlte.

Ich bin wirklich dankbar, dass ich ein solches Match erleben durfte, und ich werde mich immer an diese Erinnerung erinnern, egal ob ich gewinne oder verliere", twitterte Bencic.

Bencic war kurz davor, Swiatek zu schlagen

Mit zwei Matchbällen gegen sie ging Swiatek darauf ein und schaffte es, beide Matchbälle zu retten.

Nachdem Swiatek zwei aufeinanderfolgende Matchbälle gerettet hatte, glaubten einige, dass Bencic es bereuen würde, nicht aggressiver gewesen zu sein und es versucht zu haben, als sie zwei Matchbälle hatte. Aber nach dem Ende des Spiels betonte Bencic, dass sie keine Bedauern über ihre Spielweise bei den Matchbällen hatte.

"Nein, das glaube ich nicht. Ich habe zwei gute Returns gemacht und natürlich habe ich versucht, sie spielen zu lassen. Sie hat einen großartigen Schlag gemacht. Das ist gut von ihr. Ich würde es wieder genauso machen.

Ja, ich meine, es tut natürlich gerade jetzt weh, aber ich bin immer noch sehr stolz auf mich. Ich habe auch keine Bedauern darüber, was ich heute auf dem Platz anders gemacht hätte. Ja, ich fand es ein tolles Match," fügte Bencic nach dem Spiel hinzu.

In der Zwischenzeit sollte Bencic diese Woche die Schweiz beim Hopman Cup vertreten, zog sich aber zurück."

Belinda Bencic Wimbledon
SHARE