Maria Sakkari und Danielle Collins geraten in eine angespannte Auseinandersetzung

Sakkari und Collins trafen sich in der zweiten Runde von Montreal.

by Fischer P.
SHARE
Maria Sakkari und Danielle Collins geraten in eine angespannte Auseinandersetzung
© Foto zur Verfügung gestellt von Tennis World USA

Maria Sakkari und Danielle Collins gerieten während ihres Treffens in der zweiten Runde von Montreal in eine hitzige Situation, nachdem die Amerikanerin den Stuhlschiedsrichter aufforderte, die Griechin zu bestrafen, weil sie den Ball in die Zuschauermenge geschossen hatte.

Früh im zweiten Satz schickte Sakkari einen Ball in die Luft - er traf niemanden und die Griechin entschuldigte sich sofort. Die Stuhlschiedsrichterin reagierte nicht, aber Collins hatte etwas zu sagen, als sie den Stuhlschiedsrichterin hörte: "Hast du das gerade gesehen? Hast du gesehen, was passiert ist?" Nachdem Collins sich über ihre Aktion beschwert hatte, antwortete Sakkari: "Es hat nicht einmal jemanden getroffen.

Der Ball war auf dem Boden." Collins hatte dann eine klare Botschaft für Sakkari: "Halte deinen Mund. Halte deinen Mund." Sakkari fragte Collins daraufhin, was ihr Problem sei, und sagte: "Was ist dein Problem? Ich habe niemanden getroffen.

Ich habe den Ball gerahmt und es..." Collins erklärte dann Sakkari, warum sie sich über ihre Handlung beschwert hatte: "Du hast den Ball in die Zuschauerränge geschlagen, Maria. Du hast fast jemanden getroffen." Sakkari antwortete erneut mit ihrer vorherigen Botschaft: "Was ist dein Problem? Ich habe niemanden getroffen." Die Stuhlschiedsrichterin trat dann auf den Plan, um die Situation zu entschärfen, und das Spiel wurde fortgesetzt.

Collins besiegte Sakkari in zwei Sätzen

Der Vorfall ereignete sich früh im zweiten Satz, und danach setzte Collins ihren Sieg über Sakkari mit 6:4 und 6:2 fort.

Collins, die in Montreal zwei Qualifikationsmatches gewonnen hatte, um ins Hauptfeld zu gelangen, startete das Match, indem sie früh eine 3:0-Führung gegen die an Nr. 8 gesetzte Sakkari erzielte. Im sechsten Spiel brach Collins erneut das Aufschlagspiel von Sakkari und führte mit 5:1.

Nach einem doppelten Break-Rückstand antwortete Sakkari, indem sie in den siebten und neunten Spielen aufeinanderfolgende Breaks erzielte, um den Rückstand auf 4:5 zu verkürzen. Aber im 10. Spiel - als Sakkari aufschlug, um im ersten Satz drinzubleiben - nahm Collins der Griechin das Aufschlagspiel ab, um den ersten Satz für sich zu entscheiden.

Im zweiten Satz brach Sakkari Collins im ersten Spiel, bevor die Amerikanerin zwei aufeinanderfolgende Breaks erzielte, um mit 3:1 in Führung zu gehen. Sakkari holte sich das Break im fünften Spiel zurück, aber Collins gewann dann die nächsten drei Spiele, um einen Zwei-Satz-Sieg zu erringen.

Maria Sakkari Danielle Collins
SHARE