WTA 1000 Montreal: Maria Sakkari und Danielle Collins in hitziger Auseinandersetzung

Die beiden Tennisspieler sind Protagonisten eines heftigen Streits. Hier ist, was passiert ist

by Faruk Imamovic
SHARE
WTA 1000 Montreal: Maria Sakkari und Danielle Collins in hitziger Auseinandersetzung

Maria Sakkari und Danielle Collins waren die Protagonisten eines ziemlich hitzigen Streits mitten während des Treffens beim WTA 1000 in Montreal. Die beiden stritten sich nach einem Vorfall, der zu einer Auseinandersetzung führte.

Mit 6:4, 2:1 im Rückstand verfehlte die Griechin ihren ersten Aufschlag und schlug, als der Ball zu ihr zurückkam, aus Frustration über den Moment darauf ein, wodurch der Ball abprallte und in den Rängen landete (Sakkari hatte einen Nachteil und konnte sich sowohl beim Aufschlag als auch bei den Ballwechseln nicht optimal ausdrücken - Anm.

d. Red.). Danielle Collins reißt Maria Sakkari in Montreal auseinander: "Halt den Mund, halte deinen Mund." Die 28-jährige Athenerin entschuldigte sich sofort bei den Zuschauern in diesem Bereich der Ränge, aber die Amerikanerin war darauf bedacht, ihr Verhalten dem Schiedsrichterstuhl von der Grundlinie aus zu verdeutlichen: "Hast du das gerade gesehen? Hast du gesehen, was passiert ist?" Offensichtlich gefiel Sakkari die Klarstellung der Amerikanerin nicht, und sie antwortete in ähnlicher Weise: "Ich habe niemanden getroffen.

Der Ball war am Boden." An diesem Punkt wollte Collins die Frage mit diesem Satz beenden: "Halt den Mund, halte deinen Mund." "Was ist dein Problem? Ich habe niemanden getroffen, ich habe den Ball gerahmt und ihn..." betonte die Griechin, bevor beide unterbrochen und vom Schiedsrichter blockiert wurden, der die Kontrolle über die Situation übernahm.

Auch Ben Rothenberg äußerte sich zu dem Thema: "Ich stimme Collins hier zu, die Offiziellen müssen strenger gegen Spieler vorgehen, die den Ball rücksichtslos schlagen und Schläger in die Ränge werfen.

Da sollte kein Wegsehen mehr sein, wenn so etwas passiert." Hier ist das auf Twitter veröffentlichte Video über das Geschehene.

Maria Sakkari Danielle Collins
SHARE